Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office Druck fehler

Mitglied: DaistwasimBusch

DaistwasimBusch (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2017 um 12:18 Uhr, 3859 Aufrufe, 19 Kommentare, 2 Danke

Hallo liebe Community,

ich habe jetzt seit etwa einer Woche das Problem das ich nicht mehr aus den Office Programmen drucken kann.
Wenn ich versuche zu drucken kommt die Fehlermeldung wie im Bild zu sehen.
In der ereignisanzeige habe ich das hier gefunden:
• Es ist nicht genügend Speicher vorhanden. Schließen Sie einige Dokumente und Anwendungen und versuchen Sie es erneut.
• Wenn Sie ein Netzwerk beim Drucken verwenden, kann es ein Problem bei der Netzwerkverbindung oder dem Druckertreiber geben.
• Kabel zum Drucker sind lose, oder die Verbindung zwischen Drucker und Computer ist gestört.

Klicken Sie auf "Hilfe", um Hilfe zur Problembehandlung von Druckerproblemen zu erhalten.
P1: 100125
P2: 16.0.8201.2171
P3:
P4: 0x6

Weis da irgendwer eine Lösung.
Drucker neu Installieren habe ich schon gemacht und der Treiber ist auch der neuste.
Und das Problem betrifft nur meinen PC.

schon mal Danke im Voraus
LG
unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: daswelli
21.08.2017 um 12:25 Uhr
Moin,

schau mal bitte unter den Druckeinstellungen (nicht Druckereinstellungen) unter dem Reiter "Anderes" nach und vergewissere Dich, dass die Optionen "Excel-Jobsteuerung" und "Weißen Hintergrund entfernen" deaktiviert sind.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2017, aktualisiert um 12:33 Uhr
Hallo,

Zitat von DaistwasimBusch:
ich habe jetzt seit etwa einer Woche das Problem das ich nicht mehr aus den Office Programmen drucken kann.
Drucker per USB, per LAN, per WLAN, per Parallel oder gar Seriell mittels printServer angebunden? Per Gedankenübertragung wohl eher nicht
Größe des Excelblatts mit seinen Inhalten übersteigt den RAM im Drucker?
Andere Anwendungen können ebenfalls nicht Drucken?
RAM im Drucker ist OK?
Wird ein WSD Port Monitor bzw. Schittstelle verwendet? (WSD leitet eh nur auf IP um - WSD am Drucker deaktivieren und nur IP nutzen)

• Es ist nicht genügend Speicher vorhanden. Schließen Sie einige Dokumente und Anwendungen und versuchen Sie es erneut.
Geprüft?

• Wenn Sie ein Netzwerk beim Drucken verwenden, kann es ein Problem bei der Netzwerkverbindung oder dem Druckertreiber geben.
Und, ist es?

• Kabel zum Drucker sind lose, oder die Verbindung zwischen Drucker und Computer ist gestört.
Und, geprüft?

P1: 100125
P2: 16.0.8201.2171
P3:
P4: 0x6
Und dieses steht so ganz alleine im Ereignissprotokoll oder steht da noch ein wenig mehr an Text und vor allem eine Event ID?

Was steht denn im Display vom Drucker oder tut der so als wenn er nichts an Informationen bekommen hat? Mal Anschlusskabel gezogen - der fehler bleibt Identisch?

Und das Problem betrifft nur meinen PC.
Und, was wurde gemacht bevor es nicht mehr ging (vor ca. einer Woche)?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dkayyy
21.08.2017 um 12:48 Uhr
Hallo,

funktioniert das drucken denn aus anderen Anwendung noch? Hast du schon mal aus dem Treiber eine Testseite gedruckt? Wenn die geht, ist es kein Drucker Problem. Wenn es aus anderen Anwendungen geht, musst du den Fehler bei Office suchen. Dann Teste noch ob es an der Excel Datei liegt. Erstell eine neu Excel Datei, schreib test Text dort rein und Druck. Geht das, ist was mit deiner Tabelle. Gib uns die Informationen die du durch das Testen bekommst, auch auf die Fragen von Pjordorf.
Bitte warten ..
Mitglied: DaistwasimBusch
21.08.2017 um 13:29 Uhr
Danke erstmal für die Antwort.

ich habe jetzt seit etwa einer Woche das Problem das ich nicht mehr aus den Office Programmen drucken kann.
Drucker per USB, per LAN, per WLAN, per Parallel oder gar Seriell mittels printServer angebunden? Per Gedankenübertragung wohl eher nicht
Per LAN

Größe des Excelblatts mit seinen Inhalten übersteigt den RAM im Drucker?
Nein

Andere Anwendungen können ebenfalls nicht Drucken?
Genau das betrifft alle Anwendungen

RAM im Drucker ist OK?
Ja ist er.

Wird ein WSD Port Monitor bzw. Schittstelle verwendet? (WSD leitet eh nur auf IP um - WSD am Drucker deaktivieren und nur IP nutzen)
Nein über IP

• Es ist nicht genügend Speicher vorhanden. Schließen Sie einige Dokumente und Anwendungen und versuchen Sie es erneut.
Geprüft?
Ja ist alles in Ordnung ist auch nur eine Seite die ich Drucken möchte.

• Wenn Sie ein Netzwerk beim Drucken verwenden, kann es ein Problem bei der Netzwerkverbindung oder dem Druckertreiber geben.
Und, ist es?
Ja ist es habe aber ist der selbe Treiber wie die Kollegen auch nutzen und habe in letzter Zeit auch nichts geändert

• Kabel zum Drucker sind lose, oder die Verbindung zwischen Drucker und Computer ist gestört.
Und, geprüft?
Alle anderen können Drucken deswegen macht das keinen Sinn.

P1: 100125
P2: 16.0.8201.2171
P3:
P4: 0x6
Und dieses steht so ganz alleine im Ereignissprotokoll oder steht da noch ein wenig mehr an Text und vor allem eine Event ID?
Das ist alles was da steht.

Was steht denn im Display vom Drucker oder tut der so als wenn er nichts an Informationen bekommen hat? Mal Anschlusskabel gezogen - der fehler bleibt Identisch?
Der Drucker erhält garnicht erst den Druckauftrag

Und das Problem betrifft nur meinen PC.
Und, was wurde gemacht bevor es nicht mehr ging (vor ca. einer Woche)?
Ein Windows Update Kollege mit dem selben Update hat aber keine Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017 um 13:51 Uhr
Hallo,

Mach mal den PrintSpooler komplett leer.
https://www.sevenforums.com/tutorials/89483-print-spooler-queue-clear-re ...

Wenn das nicht hilft, entferne den Drucker plus Software komplett aus dem System und richte den neu ein.
Also Software deinstallieren, Drucker, Ports, Treiber per Printmanagement loeschen/entfernen.
Ueberpruefe peinlichst genau auch Registry.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2017 um 14:01 Uhr
Hallo,

Zitat von DaistwasimBusch:
Per LAN
OK

Genau das betrifft alle Anwendungen
Also nicht nur Office?

Nein über IP
OK. Der Ping an dieser IP liefert dir eine gültige Antwort?

Das ist alles was da steht.
Normalerweisse steht in den Ereignissprotokollen schon mehr drin. Zumindest habe ich noch keine Einträger dort ohne Ereigniss ID gesehen.

Der Drucker erhält garnicht erst den Druckauftrag
OK. Ist auch z.B. per Kabelmitschnitt (Wireshark) nachgewiesen das nichts auf der Leitung geht?

Ein Windows Update Kollege mit dem selben Update hat aber keine Probleme.
Mal das Update (das welches bei deinen Kollegen läuft, bei dir aber evtl. Späne macht) entfernt?

Ansonsten wie BFF schon sagte, den lokalen Spoolerdienst geprüft?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DaistwasimBusch
21.08.2017 um 16:09 Uhr
Also nicht nur Office?
Nein

Nein über IP
OK. Der Ping an dieser IP liefert dir eine gültige Antwort?
Ja tut er

Normalerweisse steht in den Ereignissprotokollen schon mehr drin. Zumindest habe ich noch keine Einträger dort ohne Ereigniss ID gesehen.
habe nochmal nach geschaut Ereignis-ID: 365

Weiter:
Der Druckprozessor KOAYTJ_P konnte nicht geladen werden, da ein Fehler bei EnumDatatypes aufgetreten ist. Fehlercode: 126. Modul: C:\WINDOWS\system32\spool\PRTPROCS\x64\KOAYTJ_P.DLL. Wenden Sie sich an den Treiberhersteller, um eine neuere Treiberversion (falls verfügbar) zu erhalten, und installieren Sie diesen Treiber, oder wählen Sie einen anderen Treiber aus, der für diesen Drucker verwendet werden kann.

OK. Ist auch z.B. per Kabelmitschnitt (Wireshark) nachgewiesen das nichts auf der Leitung geht?
Ja

Mal das Update (das welches bei deinen Kollegen läuft, bei dir aber evtl. Späne macht) entfernt?
Nein

Ansonsten wie BFF schon sagte, den lokalen Spoolerdienst geprüft?
wird bei mir nicht angezeigt also der Dienst.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017 um 16:29 Uhr
Hallo,

Mach es MANUELL! Mit ner administrativen CMD

https://www.administrator.de/content/detail.php?id=346842&nid=469131 ...

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: DaistwasimBusch
21.08.2017 um 16:37 Uhr

hat nicht geholfen Problem tritt weiter auf.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017 um 16:42 Uhr
Und der Rest mit entfernen des Druckers und neu?

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: DaistwasimBusch
21.08.2017 um 16:51 Uhr
auch nicht habe ich aber auch schon vorher mal gemacht
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017, aktualisiert um 17:00 Uhr
Ok.

Dann poste mal ein Bild aus dem Eventlog mit dem aktuellen Fehler.

> wird bei mir nicht angezeigt also der Dienst.

Welchen hast Du denn gesucht? Druckerwarteschlange oder Printspooler?

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2017 um 18:18 Uhr
Hallo,

Zitat von DaistwasimBusch:
habe nochmal nach geschaut Ereignis-ID: 365
Und? Schon mal in dein Internet geschaut was Event ID 365 so ausspuckt?

der für diesen Drucker verwendet werden kann.
Und dein Treiber nutzt was?

wird bei mir nicht angezeigt also der Dienst.
Was? Bei dir läuft kein Druckerwarteschlange oder Printspoooler Dienst? Kann es eher gar nicht geben das dieser Dienst bei dir nicht existiert. Mach mal ein Bild der Dienste wo in alphanumerischer Sortierung Druckerwarteschlange oder Printspooler vorkommen würde. Der Dienst kann auch gestoppt sein, aber da sein muss er wenn du ein Windows OS nutzt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017, aktualisiert um 21:43 Uhr
Nimm's sportlich.

Bei dir läuft kein Druckerwarteschlange oder Printspoooler Dienst?

Ist doch mein Fehler. Ich hab ihm nen englischen Loesungsvorschlag gegeben. Da ist ausdruecklich vom einem Print Spooler die Rede. Und den hat er wohl wirklich nicht auf seinem System.

Gruss
BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2017, aktualisiert um 21:39 Uhr
Hi,

Zitat von BassFishFox:
Ist doch mein Fehler.
Warum? Weil du ihm kein Wörterbuch oder zumindest den Link dazu mitgeschickt hast?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017 um 21:50 Uhr
Haette ich wohl tun sollen.

Mal sehen, ob er sich wieder meldet und berichtet, was nun geht oder nicht geht. Die Event-ID ist ja eigentlich eindeutig fuer das was zu tun ist.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2017 um 21:55 Uhr
Hallo,

Zitat von BassFishFox:
Haette ich wohl tun sollen.
Dann brauchen wir ihm dies wohl nicht zu schicken, behandelt ja nur einen PrintSpooler. https://technet.microsoft.com/de-de/library/dd393256(v=ws.10).aspx

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
21.08.2017, aktualisiert um 22:18 Uhr
Pssst. Nix verraten.

Gruss
BFF

P.S.
Fies von Microsoft auf den de-de Seiten einfach so einen neudeutschen Artikel abzulegen.
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
14.05.2019 um 10:10 Uhr
Kleine Anmerkung, auch wenn die Frage uralt ist.
Aber manchmal findet Google doch etwas


Zitat von DaistwasimBusch:

Der Druckprozessor KOAYTJ_P konnte nicht geladen werden, da ein Fehler bei EnumDatatypes aufgetreten ist. Fehlercode: 126. Modul: C:\WINDOWS\system32\spool\PRTPROCS\x64\KOAYTJ_P.DLL. Wenden Sie sich an den Treiberhersteller, um eine neuere Treiberversion (falls verfügbar) zu erhalten, und installieren Sie diesen Treiber, oder wählen Sie einen anderen Treiber aus, der für diesen Drucker verwendet werden kann.ft auf den de-de Seiten einfach so einen neudeutschen Artikel abzulegen.


Dies heißt für mich das der Treiber defekt ist.
Leider wird primär die Oberfläche entfernt wenn man den Drucker löscht.
Und in den Tiefen bleibt der Rest bestehen.
Und wenn der faulty ist...

Meine Empfehlung:
Start drücken, CMD eingeben, rechtsklick drauf und als Admin ausführen.
Folgende Befehle in der CMD machen folgendes:
Ordner samt Treiber Unterordner auf c:\ erstellen wo alles hierfür gespeichert wird als Sicherheit --> kann anschließend gelöscht werden.
Treiber alle auflisten in eine txt.
Diese txt aufrufen.
Alle Treiber in dem UnterVerzeichnis sichern.
anschließend muss der faulty driver (hier KOAYTJ_P.DLL) rausgesucht werden und der Published name eingetragen werden anstatt >FAULTY-DRIVER<.

cd c:
md TMP-Data
cd c:\TMP-Data
md Driver-Backup
pnputil /enum-drivers > "c:\TMP-Data\driver-list.txt"
start "" "c:\TMP-Data\driver-list.txt"
pnputil /export-driver * > "c:\TMP-Data\driver-backup"

echo. JETZT MUSS GLEICH DER SCHULDIGE TREIBER HERAUSGESUCHT SEIN UND EINGETRAGEN WERDEN

pnputil /delete-driver >FAULTY-DRIVER< /uninstall
pnputil /delete-driver >FAULTY-DRIVER< /force

echo. DIE NÄCHSTE ANWEISUNG LÖSCHT AUCH START DATEIEN DES TREIBERS. achtung!! SYSTEM WIRD rebootet!

pnputil /delete-driver >FAULTY-DRIVER< /reboot
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Druck option
Frage von jensgebkenWindows 1010 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem. Ich muss aus einer Anwendung drei Drucke erstellen 2x schwarz weiss 1 x Farbe 1 ...

Drucker und Scanner
Etikett druck umdrehen
Frage von TechnoXDrucker und Scanner1 Kommentar

Guten Morgen Ich weis mal wieder nicht weiter. Habe hier Probleme mit einen Zebra GC420D Etiketten Drucker. An dem ...

Windows Server
Druck wird nicht erlaubt
Frage von daquickWindows Server11 Kommentare

Guten Tag, ich habe ein kniffliges Problem. Und zwar habe ich einen sehr alten Drucker den ich nun über ...

Linux
Druck auf "Fremde" IP
gelöst Frage von OSelbeckLinux17 Kommentare

Hallo, linux ist gar nicht meine Welt ;-) (Selbst schuld;.- ) Ich möchte von Linux (PDS Programm, Handwerkersoftware) auf ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Internet - auch 2020 noch Neuland ?
Erfahrungsbericht von Henere vor 12 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Heute eine Mail der Schule meiner Tochter bekommen. Blabla Umweltschutz bla bla siehe Anhang. Dumm nur: Da hab ich ...

Sicherheit
Diverse Sicherheitsprobleme aus dem Hause Intel
Tipp von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit

Unter anderem muss man mal wieder die Treiber für Intel HD Graphics updaten

Vmware

ESXi Management über PfSense (IPsec Tunnel) führt zu Massen an TCP Retransmissions

Tipp von Spirit-of-Eli vor 3 TagenVmware7 Kommentare

Moin zusammen, hier ein kurzer Beitrag zu einem Problem sobald man die Management Seite eines ESXs über einen IPsec ...

Backup

Veeam wird nun auch eine US-Firma - Insight Partners übernimmt Cloud-Data-Management-Plattform Veeam

Information von Deepsys vor 3 TagenBackup1 Kommentar

Bisher war Veeam, den meisten bekannt durch die Backup-Lösung, noch eine Schweizer Firma, und jetzt werden sie in ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Größe der Partition lässt sich nicht ändern mit gparted
Frage von achkleinFestplatten, SSD, Raid16 Kommentare

Hallo, ich habe eine 480GB auf eine 1TB-SSD geklont. Jetzt möchte ich den freien Speicherplatz per gparted an die ...

E-Mail
Email Verschlüsselung Frage
Frage von rolandgggE-Mail13 Kommentare

Hallo! Eine Frage an jene die damit schon Erfahrung haben. Wir nutzen in unserer Firma Office 365 Business Premium ...

Netzwerkmanagement
Werde dauernd aus dem WLAN geworfen (RouterOS)
Frage von amdkeksNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe gestern ein update meiner Mikrotikgeräte gemacht und habe nun überall Version 6.45.5 drauf. Mikrotik Routerboard, ...

Hyper-V
HyperV VLANs
gelöst Frage von binBash86Hyper-V11 Kommentare

Hallo liebe Administrator Community, wir arbeiten bisher nur mit ESXi, wollen nun aber mit HyperV testen. Dazu folgende Frage. ...