VPN zwischen FritzBox 7270 und Netgear FVS318v3

Mitglied: Erasor

Erasor (Level 1)

13.01.2009, aktualisiert 04.02.2009, 20811 Aufrufe, 1 Kommentar

Nach viel Probieren habe ich es geschafft, eine funktionierende VPN-Konfiguration für die beiden Router zu erzeugen.

*Update*
Genereller Hinweis:
Die Fritzbox 7270 ist hier local.dyndns.org mit dem lokalen Netz 192.168.240.0/24
Der Netgear-Rouer ist remote.dyndns.org mit dem lokalen Netz 192.168.254.0/24

Fürs Anpassen der Werte einfach jeweils überall in den Konfigurationen austauschen.
*/Update*

Hier der Inhalt der fritzbox.cfg:

Hier 2 Screenshots zur Konfiguration des Netgear-Routers:
fc410c741a7a8e2da59f14856a4eaa68-vpn_policy - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

a367263c5030c01e6eb05c5b4eb0701b-ike_policy - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich hoffe euch mit meiner ersten Anleitung geholfen zu haben!

Grüße

Erasor
1 Kommentar
Mitglied: aqui
13.01.2009 um 13:45 Uhr
Etwas mehr Detailinfos was im FB Config Text zu editieren ist um es auf andere lokale IPs anzupassen (phase2localid) stände dem Tutorial der vollständigkeit halber noch etwas besser zu Gesicht um es tauglicher auch für nicht so große VPN Experten zu machen !

Ansonsten sehr gut und hilfreich, zeigt es doch das beide Produkte damit zueinander IPsec kompatibel sind !
Vermutlich ist dann damit auch dies FB VPN Konfig übertragbar auf andere VPN IPsec Router wie z.B. Linksys, Draytek & Co.