PC bleibt auf einmal Hangen

Mitglied: Schnudi

Schnudi (Level 1)

25.05.2005, aktualisiert 31.05.2005, 4385 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe mir meinen eigenen PC zusammen gebaut.
Folgende Komponenten sind enthalten:

Mainboard: ASUS A8V/Deluxe K8T800Pro
CPU: AMD 64 3200+ Socket 939
Arbeitsspeicher: 2mal Apacher DDR-DIMM 512MB
Grafikkarte: ASUS V9570GE/TD/256, 256MB
HD: Maxtor 6B200MO, SATA2, 200GB
Floppy: Sony-MP-F920Z1M1
DVD-ROM: Philips DCD-Writer DVDR1345K
Netzteil: Power-Supply 550 Golf CE/PFC 550Watt
Betriebssystem: Win XP Pro

Der PC funktionierte problemlos. Aber in letzter Zeit, will er nicht mehr so richtig? Er bleibt auf einmal in mitten der Arbeit Hangen. Es erscheint keine Fehlermeldung. Ich muss ihn dann immer über den reset-knopf neu Starten. Dies ist sehr ergerlich.

Ist es möglich dass etwas mit der Hardware nicht stimmt? Wie kann ich die Ursache des Absturzes finden?

Es wäre toll wenn ihr mir helfen könntet.

Vielen Dank schon im Voraus.

Gruss
Schnudi
Mitglied: joerg
26.05.2005 um 00:20 Uhr
also meiner meinung nach gibt es dafür zwei möglichkeiten:

1) Rambaustein defekt (die warscheinlichste)
2) CPU defekt oder zu war...

beides kannste mit einem Programm testen das da heißt "Ultimate Boot CD"
musste mal bei Goggle eingeben und dann runterladen und ausprobieren bei mir hat
das schon viel geholfen.


gruß
Mitglied: pc-pure
26.05.2005 um 01:10 Uhr
Ich sehe 2 wahrscheinliche Möglichkeiten:

1. Hitzeproblem: Mach mal während des Betriebs ein Monitoring der CPU-Temperatur und prüfe ob der Grafikkartenlüfter auch wirklich läuft.
2. Softwareikonsistenzen bzw. unerwünschte Software auf dem Rechner: Lass mal nebenbei den Taskmanager laufen und wenn er wieder hängt, guck unten rechts im Systemtray auf die grafische Darstellung der Prozessorauslastung. Ist diese bei 100% oder fast bei 100%, dann ist es höchstwahrscheinlich ein Softwareproblem.

Ausschliessen möchte ich:

- RAM: gibt in der Regel Bluescreen, bzw. Neustart.

Gruss

Christian
Mitglied: joerg
26.05.2005 um 01:23 Uhr
@Christian: Ausnahmen bestätigen die Regel, meine lezten Rambaustein waren defekt (Serverram) beidesmal hing der Server ohne Bluescreen oder Neustart.
Mitglied: pc-pure
26.05.2005 um 03:54 Uhr
Ich schrieb auch: in der Regel
Mitglied: Schnudi
31.05.2005 um 16:53 Uhr
Hallo
Merci mal für die Tipps. Ich habe dieses Programm gedownloadet und die Tests durchgeführt. Es fand keinen Fehler beim Arbeitsspeicher und der CPU scheint such in Ortunung zu sein. Ich überprüfe jetzt mal die Temperatur. Bis jetzt scheint alles gut zu laufen.
Könnte es auch noch sein das ein Bauteil mit den andern nicht kompatiebel ist? Gibt es bei Windows eine Protokoll Datei, in der alles registriert wird? Wo kann ich diese Finden?
Mitglied: Schnudi
31.05.2005 um 16:57 Uhr
Hallo
Merci mal für die Hilfe.
Das Hitzeproblem überwache ich mal.
Die mit dieser Software habe ich noch nicht ganz kapiert. Ich sollte doch alle Programme und so in der Systemsteuerun unter software sehen? Ich fand dort nichts unerwünschtes. Gibt es eine Software um unerwünschte sachen aufzuspühren?
Gruss
schnudi
Titel: PC bleibt auf einmal Hangen
Content-ID: 11134
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 23.09.2019 um 09:34:29 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/11134