Sun Java System Web Proxy Server

Mitglied: InfoSeeker

InfoSeeker (Level 1)

22.07.2009, aktualisiert 14:42 Uhr, 6031 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo alle zusammen,

ich habe in meinem Praktikum im Zuge der Ausbildung, den Auftrag einen Sun Java System Web Proxy Server zu konfigurieren (Caching-Reverse). Ich schlag mich jetzt seit 2 Tagen mit der komplett englischen Doku rum und sitze noch immer wie ein Schwein vorm Uhrwerk....

Die Aufgabenstellung lautet wie folgt (O- Ton Chef): folgende Konfiguration ist zu erstellen

1014c21c266ff2171b3442b664797342-zeichnung1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hierbei ist zu beachten, dass verschiedene Objekttypen unterschiedliche Vorhaltezeiten haben können
HTML - 1h
Gif / jpg / png / pdf - 4h

Revalidierung muss für alle Dokumenttypen unterbunden werden.
Desweiteren erfahren bestimmte Dateien einen festen Redirect auf eine andere Domain

xxx.css - http://xxx.xxx.de

Ausserdem sind gewisse Methoden nur aus gewissen Netzen zugelassen

GET/POST/HEAD - aus allen
PURGE - xxx.30.58.0/25
sonstige - überhaupt nicht

Im weiteren sollen die Requests geclustert werden.

http://server.xy/teilseite1/ ---> renderingknoten1
http://server.xy/teilseite2/ ---> renderingknoten2

So: jetzt die eigentliche Frage. Hat irgendjemand schon mal so ein Teil konfiguriert und kann mit der Aufgabenstellung was anfangen?
Bin über jede Hilfe dankbar...

Grüße
InfoSeeker
1 Kommentar
Mitglied: InfoSeeker
28.07.2009 um 21:14 Uhr
So langsam komm ich rein...
Ist ein mächtiges Tool!
Sobald ich mehr weiß, stell ich´s als Anleitung rein. Bin trotzdem noch für jede Hilfe dankbar.

mfg
InfoSeeker