Windows 7 Netzwerkumgebung findet nur eigenen PC

Mitglied: Happy-Max

Happy-Max (Level 1)

09.02.2010, aktualisiert 12:38 Uhr, 10782 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

In einem Peer-to-Peer Netzwerk an einer FritzBox (DHCP) findet ein PC den anderen nicht über die Netzwerkumgebung. Gebe ich den Pfad in den Explorer \\PC1 ein, dann findet er den PC. Von PC1 zu PC 2 ist das Ganze kein Problem, es muss also lokal an dem PC2 liegen, nehme ich an.

Leider scheint Windows das nicht zu reichen, denn ich kann keinerlei Netzlaufwerke einrichten und auch kein Backup auf den PC machen, dann meckert Acronis B&R 10 fehlende Rechte an.

Als Firewall ist Kaspersky IS 2010 installiert und das lokale Netzwerk als "vertrauenswürdig" eingetragen.

Hat jemand ein Idee?

Grüße und vielen Dank schon mal,

Happy-Max
3 Kommentare
Mitglied: iVirusYx
09.02.2010 um 13:34 Uhr
Internet ausschalten und mal alle Antiviren und Firewalls deaktivieren.

Aber zuerst... sind die beiden PC in der selben "Arbeitsgruppe"?
Mitglied: Happy-Max
09.02.2010 um 16:42 Uhr
@BlackFear:

Internet ausschalten???? Firewalls auschalten bringt in der Regel nicht viel, da diese oftmals im Hintergrund wenigstens teilweise weiterarbeiten. Ist zumindest meine Erfahrung.

Klar sind sie in der selben AG!
Mitglied: DerWoWusste
11.02.2010 um 00:28 Uhr
Hi.
Firewalls auschalten bringt in der Regel nicht viel, da diese oftmals im Hintergrund wenigstens teilweise weiterarbeiten
Genau. Deinstallieren, neu starten.