LTO Laufwerk via USB

Mitglied: martinma

martinma (Level 1)

10.02.2010 um 10:36 Uhr, 10419 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,


wir benötigen für einen Standort ein TAPE Drive sollte extern also Mobil sein haben uns nun ein DAT angesehen (72) und fragen uns nun ob es ein LTO Laufwerk via USB gibt , ich bezweifle es aber.


Danke


MFG:Martin
Mitglied: H41mSh1C0R
10.02.2010 um 11:06 Uhr
Hallo Martin,

Also allein von der Datenrate sollte das via USB 2.0 machbar sein, mit 3.0 eh.

LTO4 liegt bei 40MB/sec wenn ich mich nicht irre?

Mir persönlich ist keine mobile USB Lösung bekannt, aber musste auch noch nicht direkt danach recherchieren, weil die Bandwechsler im Rack sind da wo sie hingehören. =)

Warum wird explizit ein Tape Drive benötigt?

Mobilität ist auch relativ, wenn die Sicherung dann 1/2 Tag oder länger dauert.

Grüße
Mitglied: martinma
10.02.2010 um 11:48 Uhr
Okay ja der Chef will ein externes um es auf anderen Standorten weiter zu geben.

folgendes habe ich mal herausgesucht (DAT)

http://geizhals.at/a289885.html

@LT0 schon alleine wegen der Casetten wäre mir lieber ein LTO Bandl ist aber leider zu teuer und eins via USB habe ich noch nicht gesehen.

werde wohl sein DAT Bestellen

Danke

MFG. Martin
Mitglied: 45877
10.02.2010 um 11:57 Uhr
Hallo,


80GB ist wohl nicht dein ernst oder?
wieviele tapes brauchst du da für nen Server?
Wieviele usb hds kriegst du für den Preis?
Mitglied: H41mSh1C0R
10.02.2010 um 12:00 Uhr
hmm wo hat er was von 80GB geschrieben?

Eine Externe SSD über USB 3.0 wäre natürlich die wohl schnellere Lösung. =)

Was für Größen haben die DAT Laufwerke?
Mitglied: 45877
10.02.2010 um 12:05 Uhr
Das DAT Laufwerk was er verlinkt hat schafft 80/160GB .
Mitglied: H41mSh1C0R
10.02.2010 um 12:16 Uhr
aso =)

nunja komprimiert 160GB, aber dennoch ist das nicht sehr viel wenn man bedenkt wie schnell sich Datenbestände aufblähen. =)

Wir sichern hier ~500GB/Tag
.
Mitglied: martinma
10.02.2010 um 12:44 Uhr
@all sind DAT LW nicht veraltet ?
Mitglied: 45877
10.02.2010 um 14:20 Uhr
Zitat von martinma:
@all sind DAT LW nicht veraltet ?

wenn man sieht, dass andere Bandsysteme das 10 fache pro Band speichern können, sicher.
Mitglied: martinma
10.02.2010 um 14:31 Uhr
ich werde mir doch lieber ein LTO2er kaufen
Mitglied: SamvanRatt
10.02.2010 um 15:45 Uhr
Hi
das hast du mit zu geringem Datentransfer dann superschnell hin (sog Skipping), vor allem die üblichen HalfHigh Laufwerke. Wir nehmen nur LTO, aber wieso USB (habt ihr an euren Servern kein SCSI/SAS/FC? Was spricht denn gegen ein HD Backup; auch sehr transportabel, auf Wunsch verschlüsselbar und mit jedem Dreck kompatibel. Eine gute Hitachi HUA722020 kostet rund 230EUR, dazu ein gutes Gehäuse noch mal 50EUR Fertig; auf Wunsch gibt's auch ext. Rehäuse mit int. RAID1 Funktion dann ist das Backup auch gut aufgehoben und sehr schnell dupliziert.
Gruß
Sam

P.S.: Das heißt übrigens nicht DAT (Digital Audi Tape) sondern DDS (Digital Data Storage); mehr als 10 Mal kannst du die Bänder auch nicht nutzen und das ständige Reinigen ging mir vor 19 Jahren (als ich DDS1 und 2 genutzt habe) schon auf den Wecker. LTO Laufwerke sind aber ungern transportabel da deren Motoren/Köpfe keine Stöße vertragen. Für das Geld ist was anderes Portabler!
Mitglied: H41mSh1C0R
10.02.2010 um 16:26 Uhr
=) wir haben unseren 24fach LTO Wechsler im Schrank, der mag auch nicht reisen. xD
Mitglied: SamvanRatt
10.02.2010 um 19:15 Uhr
Hi
Overland ARCVault24?
Mitglied: H41mSh1C0R
10.02.2010 um 21:53 Uhr
nein wir haben einen Tandberg StorageLibrary T24 im Einsatz.
Titel: LTO Laufwerk via USB
Content-ID: 135620
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 21.09.2019 um 13:03:19 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/135620