gelöst MSSqlServer 2005 - .mdf Datei gelöscht

Mitglied: Andyky

Andyky (Level 1)

16.02.2010 um 15:35 Uhr, 4149 Aufrufe, 3 Kommentare

Brauche dringens Eure Hilfe ....

... ich habe in einen Anfall von Wahnsinn eine .mdf Datei auf dem Server gelöscht!!!!!

Leider (warum auch immer) war diese Datei (natürlich) nicht in der Sicherung eingebaut.
Mit verschiedenen Wiederherstellungstools bin ich auch nicht weiter gekommen außer das die Datei zwar wiederhergestellt wird (Namentlich) aber mit 0 Byte.
Vielleicht liegt es ja auch daran, dass es sich um ein virtuelles Laufwerk handelt
Die .ldf habe ich noch und auch eine "ältere" .bak Sicherung.

Kann ich die Datenbank abschreiben oder gibt es noch Hoffnung?

Gruß
Andy
Mitglied: Tommy70
16.02.2010 um 15:37 Uhr
Sehe da keine Hoffnung mehr. Hoffe für dich, dass die "ältere" Sicherung nicht zu alt ist.
Mitglied: MadMax
17.02.2010 um 12:54 Uhr
Hallo Andy,

1. wenn sie nicht gesichert war, ist sie weg

2. war die DB denn überhaupt in Benutzung? Wenn der SQL Server gestartet und die DB eingebunden ist, kann man die Datei gar nicht löschen.

Gruß, Mad Max
Mitglied: Andyky
18.02.2010 um 15:15 Uhr
Hi Max,

zu 1: joh

zu 2: Ja, ja, da es noch Dateileichen auf dem Server gab, habe ich (natürlich) vorher alle Datenbanken offline geschaltet .......

Aber ich danke euch trotzdem!

Gruß
Andy
Titel: MSSqlServer 2005 - .mdf Datei gelöscht
Content-ID: 136093
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 26.05.2019 um 23:05:34 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/136093