gelöst PC bekommt keine IP-Adresse per WLAN

Mitglied: achklein

achklein (Level 2)

08.03.2010 um 20:47 Uhr, 15317 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem im WLAN-Netzwerk. Ein PC (XP Home SP3) bekommt keine IP-Adresse zugewiesen, bei einem Windows 7-Notebook funktioniert es. Die Verbindung zum Router besteht, aber nur keine IP-Adresse.

Hardware: Unitymedia Kabelmodem, daran D-Link DI-524 (DHCP), am PC Netgear WG111. Verschlüsselung WPA. Das Problem trat auch bei einem anderen WLAN-Adapter genauso auf.

Fehlermeldung:

-> Status von Drahtlose Netzwerkverbindung - Meldung "Status: Netzwerkadresse beziehen!"

-> Nach kurzer Zeit "Adresstyp: Ungültige IPAdresse" und "Eingeschränkte oder keine Konnektivität"

Klicke ich dann auf "Reparieren", dann kommt die Meldung "Erneuern der IP-Adresse". Das dauert aber ewig und endet immer mit der Meldung: "Problembehebung konnte nicht fertiggestellt werden, wenden sie sich an den Admin ihres Netzwerkes".

Auch die Vergabe einer festen IP brachte nichts. Leider weiß ich nicht mehr weiter. In den Router konnte ich noch nicht schauen, da das Login-Kennwort unbekannt ist. Danke für eure Hilfe.

Achim
Mitglied: dog
08.03.2010 um 20:49 Uhr
Das Problem kann alles und nichts sein.
Aktuelles Windows?
Aktuelle Kartentreiber?
Ausreichender Abstand zum AP?
Alle anderen USB-Geräte ausgesteckt?
Passwort noch mal neu eingegeben (auch auf einem Gerät, das funktioniert)?
...
Mitglied: Heavensdog
08.03.2010 um 20:56 Uhr
Router zurücksetzen.
Wlankarte deinstallieren neu installieren.

Wie mein Vorredner schon gesagt hat es kann alles und nichts sein, hast du auch beid er Verschlüsselung WPA eingegeben (hatte ich mal falsch eingestellt)
Mitglied: muscap
08.03.2010 um 21:04 Uhr
Hast du sie Problem schön gelöst?
Mitglied: SamvanRatt
08.03.2010 um 21:13 Uhr
Hi
hast du MAC Filterung aktiv? Dann würde ich verstehen das du dich nicht einklinken kannst (danach sieht deine Beschriebung aus). Was sagt dein Router in seinen Logs/syslog; der sollte dir sagen können wieso er dich zurückweist? Hast du (Thema WPA) auch min XP SP2 drauf? Netgear zählt leider nicht mehr zu meinen Lieblingsmarken da sie viel OEM Ware verschlechtern was schon was heißt... Die GUIs sind nicht empfehlenswert, da ist die Win GUI WZC noch gut dagegen. Nutz doch mal einen Sniffer wie netferret oder einen der anderen um zu sehen was du siehst.
Gruß
Sam
Mitglied: swasjs
09.03.2010 um 01:05 Uhr
An der Rückseite des Gehäuses befindet sich ein Reset-Schalter, der den Auslieferungszustand wiederherstellt. Benutzername ist dann "admin" Kennwort läßt Du leer. Damit solltest Du in den Router kommen. Natürlich musst Du Deinen PC und den Router vorher mit einem Netzwerkkabel verbinden.
Mitglied: achklein
11.03.2010 um 10:59 Uhr
Hallo,

ich habe den Router zurückgesetzt, die WLAN-Einstellungen neu eingestellt und auf den PC die Verbindung neu eingerichtet und dann hatte ich bei allen PCs Verbindung. Keine Ahnung, woran es lag. Danke für alle Tipps!

Achim
Titel: PC bekommt keine IP-Adresse per WLAN
Content-ID: 137708
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.05.2019 um 16:31:37 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/137708