Bei Windowsstart werden automatisch die Eigenen Dateien geladen

Mitglied: KMP1988

KMP1988 (Level 2)

09.03.2010 um 11:24 Uhr, 3628 Aufrufe, 9 Kommentare

Servus,

bei mir wird bei jedem Windowsstart der Ordner "Eigene Dateien" mehrere male geladen.
Es ist aber kein Eintrag im Autostart oder irgendwas ähnliches vorhanden...

Wie bekomm ich das ganz weg?

Hat jemand von euch eine Lösung?

Danke

Gruß Kernmaster
Mitglied: easyday74
09.03.2010 um 11:33 Uhr
Hallo,

schon mal in der Registry nachgeschaut? Da kann auch ein Aufruf versteckt sein...

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

Hope This Helps,

easyday74
Mitglied: KMP1988
09.03.2010 um 11:40 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Ja da hab ich schon nachgeschaut - da ist nichts versteckt...

gibts sonst noch einen Ansatz?
Mitglied: easyday74
09.03.2010 um 12:05 Uhr
Dann ist imho der Aufruf in einem der Programme oder Treiber, die beim Systemstart geladen werden, hinterlegt...
Mitglied: KMP1988
09.03.2010 um 12:08 Uhr
Und wie bekomme ich die Einträge raus?
Mitglied: easyday74
09.03.2010 um 12:45 Uhr
Nun, als erstes muss man herausfinden, welches Programm oder Treiber für den Aufruf verantwortlich ist... da gibts keine Pauschalantwort...
Mitglied: theDome
09.03.2010 um 13:10 Uhr
Hi,
probiere es mal mit der msconfig.
Start -> Ausführen -> msconfig [enter]
Dort dann die Systemstarteinträge oder Dienste kontrollieren

Mfg
Dome
Mitglied: KMP1988
09.03.2010 um 13:56 Uhr
in der msconfig hab ich schon nachgeschaut - da ist nichts besonderes
Mitglied: easyday74
09.03.2010 um 14:22 Uhr
Mitglied: KMP1988
09.03.2010 um 14:31 Uhr
Das hab ich auch schon alles durch....
Fehler kommt immer noch
Titel: Bei Windowsstart werden automatisch die Eigenen Dateien geladen
Content-ID: 137767
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 17.09.2019 um 10:45:24 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/137767