Windows Webserver 2008 grundlose Kaltstarts und kein Ende

Mitglied: vahinger70

vahinger70 (Level 1)

17.03.2010, aktualisiert 11:41 Uhr, 3403 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

wir haben kürzlich bei STRATO einen neuen dedicated server (Win2008 Webserver) angemietet, dieser soll unseren bestehenden Server entlasten, bzw. für Redundanz sorgen. Sofort nach dem Umzug der Domain begann der Server in unregelmäßigen Abständen scheinbar kalt neuzustarten, als fiele kurz der Strom aus.


Das LOG gibt vor jedem Absturz diese Meldung aus:

Protokollname: System
Quelle: storflt
Datum: 17.03.2010 09:09:12
Ereignis-ID: 5
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: h1693420
Beschreibung:
The Virtual Storage Filter Driver is disabled through the registry. It is inactive for all disk drives.


Lt. Internet gibt es zumindest eine Person, die genau das gleiche Problem hatte. Lt. Microsoft ist diese Meldung aber zu ignorieren.

Strato hat dann einen Hardwaretest durchgeführt, ein Problem festgestellt und die Hardware (angeblich) getauscht. Ich hab daraufhin nochmal alles sorgfältig eingerichtet.

Nun tritt exakt das gleiche Problem wieder auf, die (angeblich) neue Hardware ist gerade eine Woche alt.

Da ich mal unterstelle, das die Hardware getauscht wurde halte ich es für unwahrscheinlich, das wir wieder defekte Hardware bekommen haben.

Da man bei Strato nicht auf das Problem eingeht und erneut auf einen Hardwaretest/Tausch pocht (was ich für sinnlos halte) stelle ich mir nun sicherheitshalber die Frage ob es vllt. auch ein Softwareproblem sein kann.

Wir haben PHP FastCGI (mit offziellem MS tutorial eingerichtet) und den MySQL Community Server am laufen, der Server hat nur Minimallast, peak sind 20%. Die gleiche Konfiguration bzw. die selbe PHP-Seite läuft auf einem anderen STRATO Server mit gleicher Hardware/Software problemlos.

Hatte mal jemand ein ähnliches Problem? Wir würdet Ihr die Situation beurteilen?

Merci
Vahinger
Mitglied: pinkfm
28.03.2010 um 16:25 Uhr
hi,
ich habe im moment das gleiche problem bei meinem strato server,
The Virtual Storage Filter Driver is disabled through the registry. It is inactive for all disk drives.
nutzt du das vorhandere raid-system, oder hast du es aufgebrochen, kann sein das dort der fehler liegt.
ich installiere gerade das system wieder neu, und lasse es erst mal im ursprung, mal sehen ob dieser fehler dann wieder auftritt.
auch bei mir wurde die hardware schon ausgetauscht.
teile den erfolg oder misserfolg mit. vieleicht hat hier auch schon jemand eine lösung !?
mfg werner
Titel: Windows Webserver 2008 grundlose Kaltstarts und kein Ende
Content-ID: 138451
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.05.2019 um 16:50:58 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/138451