gelöst Indiziertes DFS-Laufwerk als Windows 7 Bibliothek funktioniert nicht

Mitglied: robotics

robotics (Level 1)

18.03.2010 um 01:18 Uhr, 11864 Aufrufe, 2 Kommentare

Beim Versuch, ein DFS-Verzeichnis einer Windows 7-Bibliothek hinzuzufügen erscheint die Fehlermeldung "Die Netzwerkadresse kann nicht einbezogen werden, da sie nicht indiziert ist".

Hallo,

ich habe ein verzwicktes Problem, bei dem ich leider nicht mehr weiter weiß. Ich hoffe, dass mir jemand den entscheidenden Tipp geben kann, was da los ist:

Server: Windows 2008 R2
Clients: Windows 7

Ich habe mehrere Verzeichnisse auf einem Server freigegeben. Serverseitig sind alle indiziert. Nun würde ich gerne diese Verzeichnisse in Bibliotheken bereitstellen, wobei dann der Fehler "Die Netzwerkadresse kann nicht einbezogen werden, da sie nicht indiziert ist" auftaucht, obwohl die Verzeichnisse indiziert sind. Nochmal eine kurze Verdeutlichung:

\\servername.domäne.local\freigabe --> lässt sich hinzufügen und durchsuchen
\\domäne.local\dfsroot\freigabe --> lässt sich nicht durchsuchen und nicht zur Bibliothek hinzufügen

Ich habe den DFS-Server bereits mehrfach neuinstalliert und verschieden konfiguriert, jedoch immer mit dem gleichen Ergebnis. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Was mache ich falsch?

Grüße
Mitglied: oagkbln
18.03.2010 um 08:19 Uhr
morgen,

um dich da nicht elend lang selber zu quälen google dir mal "Win7 Library Tool".

mfg o

und dazu noch ein nachtrag aus dem microsoft blog zum thema

http://blogs.technet.com/sieben/archive/2009/09/14/netzwerkpfade-und-la ...
Mitglied: robotics
18.03.2010 um 08:42 Uhr
Hi,

danke für die Info! Dann hätte ich noch lange probieren können, wenn es von Haus aus nicht möglich ist...

Grüße
Titel: Indiziertes DFS-Laufwerk als Windows 7 Bibliothek funktioniert nicht
Content-ID: 138505
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 22.05.2019 um 15:34:27 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/138505