Internetzugang von Speedtouch auf Fritzbox (Telekom Austria - Business Paket)

Mitglied: 61801

61801 (Level 1)

01.04.2010, aktualisiert 18.10.2012, 7330 Aufrufe, 3 Kommentare

Telekom Austria Business Internet Access kommt auf Speedtouch an, und soll auf FRitzbox weitergeleitet werden.

Hallo!

Habe gerade von der Telekom Austra (TA) einen neuen Internet-Anschluss bekommen.

Mal vorweg: die Jungs wollte mir ein Speedtouch-Gerät hinstellen, welches für mich geperrt ist! Ich dürfte kein Port-Forwarding, oder sonstiges machen!!! Ich wäre komplett abegeriegelt, keinen eigene DNS, DHCP Server ! NIX!

Hab die Techniker dann dazu übereden können den Speedtouch auf Routing zu programmieren, damit ich des gesamten Internet-Verkehr auf meine Fritzbox bekomme.
Gut, habe jetzt folgendes Szenario:

Speedtouch:
DHCP aus
DNS Server sind die der TA
eigene IP 199.32.161.17

nur wie bekomm ich das jetzt in mein normales Firmen-Netzwerk, welches wie folgt ausschaut/ aussehen soll:
Fritzbox:
DHCP ein
DNS der TA (sind bekannt)
eigene IP 192.168.2.1
DHCP pool 192.168.2.100 - .120


Die Techniker haben mir gesagt ich darf die 199.32.161.18 verwenden um mit dem Speedtouch zu sprechen.
Wenn ich meinen Laptop direkt am ST anschließe und wie folgt konfiguriere:
ip 199.32.161.18
subnet 255.255.255.252
gateway 199.32.161.17
DNS der TA (bekannt)

- habe ich internet am laptop, alles geht





Wie kann ich also meine Fritzbox anschaffen über den LAN1-Port diese .18 Adresse zu verwenden um das internet anschließend in mein privates 192.168.2.0/24 netz zu routen...
bin leider etwas planlos, oder ich steh nur auf dem Schlauch/Kabel/Draht

vielen Dank!

mfg
Kriechi
Mitglied: Kreuzpeter
01.04.2010 um 14:25 Uhr
Hallo Kriechi,

ähm, diese IP 199.32.161.18 irritiert mich etwas. Das ist nämlicherweis' keine reservierte LAN-IP und gehört einer Firma namens DNIC im schönen Columbus, Ohio.
Ist Deine Fritzbox ein reiner Router oder hat sie ein integriertes Modem? Im zweiteren Falle kannst Du sie nicht verwenden, denn da wäre WAN-seitig bzw. im Uplink halt das Modem im Wege.

Gruß

Peter
Mitglied: 61801
01.04.2010 um 15:28 Uhr
braucht dich nicht zu irritieren, die ersten teile hab ich erfunden...
die echte IP ist der TA zugewiesen, allerdings möcht ich meinen Kunden nicht ins Licht dieses Forums/Öffentlichkeit stellen.

ich habs jetzt irgendwie hinbekommen Internet zu bekommen, weis aber leider nicht ob ich "sicher" bin...
Da ich ja jetzt direkt auf meinen router alles weitergeleitet hab, so zwecks firewall und NAT...

Werde das noch übers WE ausgibig testen und dann meinen Lösungsweg posten
Mitglied: aqui
01.04.2010, aktualisiert 18.10.2012
Dieses Tutorial sagt dir wie die Kopplung funktioniert:

https://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ... Alternative 2
Titel: Internetzugang von Speedtouch auf Fritzbox (Telekom Austria - Business Paket)
Content-ID: 139694
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 26.05.2019 um 10:13:12 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/139694