Windows XP und Windows 7 (Netzwerk per WLAN oder Ad-hoc)

Mitglied: chucky.1990

chucky.1990 (Level 1)

07.04.2010 um 07:49 Uhr, 9196 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich möchte einen Windows XP Rechner, der eine Wlan Karte eingebaut hat mit mehreren Notebooks verbinden.

Ist es möglich das dieser XP Rechner ein Netzwerk aufbaut, auf das dan diese notebooks mit windows 7 zugreifen?

habe es per ad-hoc ausprobiert und es bisher nur so zustande bekommen, dass einer der notebooks als "sender" fungiert...

Mein XP Rechner soll als eine art server funktionieren wo dan verschiedene Daten gespeichert werden und diese von den notebooks abgerufen und abgeändert werden können.
Mitglied: TheToxic
07.04.2010 um 09:07 Uhr
Zunächst einmal solltest du auf deinem XP-Rechner ein "Infrastructure"-Wlan-Netz aufbauen und kein "Ad-Hoc". Ad-Hoc ist eine mehr oder weniger direkt-Verbindung zwischen mehreren Geräten. Hierbei kommuniziert jedes Gerät mit jedem.
Im Infrastructure Modus dient dein XP-Rechner als zentraller Zugriffspunkt und alle Notebooks kommunizieren nur über deinen XP-Rechner.
Wenn dies eingerichtet richtest du auf deinem XP-Rechner deine Verzeichnisse ein und setzt eine Freigabe darauf. Achte dabei aber auf die Freigabe und Sicherheitseinstellungen.
Mitglied: aqui
07.04.2010 um 12:15 Uhr
Das ist Unsinn was oben steht mit dem Infrastructure Mode, denn das würde erzwingen das du einen Accesspoint beschaffst.

Der richtige Weg für dich wenn du ohne AP arbeiten willst ist natürlich der Ad-Hoc Modus !!
Damit kannst du ohne AP alle deine Geräte per WLAN vernetzen.
Dazu gehst du ins Setup für den WLAN Adapter und wählst hier den Ad-Hoc Modus aus.
Da du auf einem XP Rechner keinen DHCP Server hast musst du deine IP Adressen unbedingt statisch vergeben !!
Z.B. 172.16.1.1, Maske: 255.255.255.0 (XP) dann 172.16.1.2, Maske: 255.255.255.0 (Win7), 172.16.1.3, Maske: 255.255.255.0 (Win7) usw.
Hast du das gemacht kannst du dann schon alle Rechner untereinander pingen !!
Danach kannst du dann wie gewohnt deine Freigaben usw. machen !
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14945.php3?portal=FRITZ! ...
bzw.
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Set-up-a-computer-to-c ...
Das Vergeben statischer IPs auf den Teilnehmer Laptops kannst du aber auch unterbinden wenn du auf dem XP Rechner einfach einen kleinen DHCP Server wie z.B. diesen:
http://ruttkamp.gmxhome.de/dhcpsrv/dhcpsrv.htm
installierst.
Damit bekommen dann die Laptops wie üblich im WLAN die IPs dynamisch und du musst dort nix einstellen IP technisch.
Titel: Windows XP und Windows 7 (Netzwerk per WLAN oder Ad-hoc)
Content-ID: 139997
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 26.05.2019 um 05:06:13 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/139997