Softwareverteilung via GPO und Bereitstellungsanzahl

Mitglied: frankydee

frankydee (Level 1)

22.04.2010 um 13:27 Uhr, 3917 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

folgende Verständnisfrage: Ich möchte meine Software per Gruppenrichtlinie Verteilen. Alles ist eingerichtet und funktioniert soweit.

Nun würde ich gerne wissen ob die Clients die Installationen auch erfolgreich durchgeführt haben! Dazu dachte ich gibt es in den Einstellungen der GPO den Bereich "Bereitstellungsanzahl". Dieser Wert ist aber die ganze Zeit auf Null, obwohl die Clients die Installation durchgeführt haben.

Ist das nun ein Fehler oder was soll mir die Bereitstellungsanzahl anzeigen?

Viele Grüße
Franky
Mitglied: wannabe
22.04.2010 um 13:48 Uhr
Dazu benötigt dein Domänencontroller Schreibberechtigungen auf das zu verteilende Objekt - andernfalls wird der Wert immer auf 0 bleiben.

Bringen tut dir der Wert aber ohnehin nicht viel, da es sich nur um einen Zähler handelt. Installiert ein Client aus irgendeinem Grund ein Paket zweimal (oder zwanzigmal) ist dieser Zähler auch um zwei angestiegen (oder zwanzig). Hinterher wunderst du dich dann, wieso von den 100 Rechnern, die die Software erhalten sollen, 20 das Paket nicht haben, obwohl der Zähler auf 109 steht ;)

Was du suchst, ist eine Softwareinventarisierungslösung, mit diesem Wert kommst du hier nicht weit.

Gruß
Titel: Softwareverteilung via GPO und Bereitstellungsanzahl
Content-ID: 141253
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.09.2019 um 18:05:40 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/141253