Von Router zu Router, der 2. Router soll ein eigenes Netzwerk haben. Wie gehts ?

Mitglied: Dienasty

Dienasty (Level 1)

30.04.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4040 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,

hätte eine frage und hoffe das sie nicht schon bereits hier gestellt wurde

Und zwar gehts um folgendes, ich soll einen Router so konfigurieren das,
wenn man ihn hinter einen Router steckt, er ein eigenes Netzwerk
verwaltet also nicht den Rechnern hinter dem 2. Router zugriff
auf das des 1. gewährt.


Also Sprich



[Router] --> (Ip Bereich 192.168.0.X) --- > [Router2] (Ip Bereich 192.168.254.X )
Ein Netzwerk Ein Netzwerk


Der Router 1 überträgt Quasi das Internet an Router 2 und mehr nicht

Hoffe das kam irgendwie rüber.

Danke schonmal

MfG

Dave
Mitglied: bernie2909
30.04.2010 um 14:20 Uhr
Hi,

was soll das für ein Sinn ergeben, ein Router, hinter ein Router zu betreiben????

Ist irgendwie unlogisch.

Gruß
Mitglied: Dienasty
30.04.2010 um 14:27 Uhr
HI

danke schonmal für die schnelle Antwort aber warum weiss ich auch nicht

Hab nur die Aufgabe vom Chef bekommen... -.-

Ich denke es sollen einfach 2 verschiedene Netze innerhalb eines Büros erstellt werden ?

MfG
Mitglied: bernie2909
30.04.2010 um 14:33 Uhr
Die fritzbox 7050, die hat zwei NIC´s die beide getrennte Netze haben, ohne dabei auf das andere Netzwerk zu kommen.

Das wäre die Beste und einfachste Lösung.

Gruß
Mitglied: aqui
30.04.2010, aktualisiert 18.10.2012
Das Tutorial beschreibt dir genau "wie es geht...":
https://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Das ist aber abhängig von der HW denn ohne zusätzliche Filterliste kommst du bei deinen Anforderungen in so einem Szenario mit 2 dummen Routern nicht aus.
Wenn der 2te ACLs supportet dann klappts problemlos.

Besser ist das mit einer freien, kostenlosen Firewall zu machen mit 3 Interfaces, z.B. Monowall oder Pfsense:
http://www.nwlab.net/tutorials/m0n0wall/m0n0wall-dsl-router.html
https://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...

Oder mit einem "richtigen" Router der entsprechend 3 routebare Interfaces hat wie z.B. der 30 Euro teure Mikrotik 750
http://www.mikrotik-shop.de/product_info.php?info=p516_MikroTik-RB750.h ...

Mit dem ist das mit 3 Mausklicks konfiguriert !
Mitglied: dog
30.04.2010 um 15:15 Uhr
was soll das für ein Sinn ergeben, ein Router, hinter ein Router zu betreiben????

Pssst, wir machen das mit 10 Routern hintereinander

Und was das eigentliche Problem angeht: Sowas kann man entweder mit einem schlauen Router lösen, wie aqui es schon erklärt hat, oder mit 3 "Dummen".
Mit nur 2 dummen Routern funktioniert dein Plan nicht.
Mitglied: aqui
07.05.2010 um 14:21 Uhr
@Dienasty
Wenn das jetzt war dann bitte auch
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Titel: Von Router zu Router, der 2. Router soll ein eigenes Netzwerk haben. Wie gehts ?
Content-ID: 141850
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 19.09.2019 um 18:47:56 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/141850