Kein QuickVPN Verbindung zur RV042 über FritzBox 3030

Mitglied: UserneT

UserneT (Level 1)

05.08.2010 um 13:02 Uhr, 4933 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit QuickVPN und zwar ich möchte mich über VPN ins Firma verbinden, funktioniert aber irgendwie nicht!
Bis vor kurze hat alles funktioniert ich habe über mein Fritzbox die QuickVPN Verbindung mit meiner Firma gemacht. Da habe ich mich entschieden den neunen Firmware von den Friztbox drauf zu machen und jetzt kann ich mich nicht verbinden mit dem Router ins Firma, da bekomme ich ein Fehler der Art- keine Verbundung ist möglich und fünf unterschiedliche Vorschläge woran es liegen kann - inkorrekte username passwort usw. obwohl die daten gleich sind wie vor dem Abspielen des neuen Firmware. Ich habe zu Hause ein FritzBox 3030, der ich als Router und dsl- modem benutze, mein DSL-Anbieter ist Arcor und ins Firma haben wir RV042 VPN Router der den QuickVPN als Verbindungssoftware benutzt. Über PPTP Verbindung komme ich rein und alles funktioniert wunderbar, das Problem ist das die PPTP verbindungen auf dem Gerät auf 5 begrenzt sind und meine Frau muss sich auch da anmelden, aber alle anderen sind schon vergeben. Also in ganzen und großen brauche wie vorher Verbindung über QuickVPN. Ich habe 3 Tage alle Foren durchgelesen und viele Ports geoffnet 1723,1701,500,ESP, außerdem habe ich festes ip auf dem lokaler Computer eingegeben, aber ich krieg es nicht hin! Hat jemand von euch Erfahrung mit QuickVPN und Fritzbox! Ich werde sehr dankbar, wenn jemand mir helfen kann.

Gruß.
Usernet
2 Kommentare
Mitglied: aqui
05.08.2010 um 13:30 Uhr
Nimm den freien Shrew VPN Client ! Mit dem klappt es einmal mit dern RV042 auf Anhieb:
http://www.shrew.net/support/wiki/HowtoLinksys
...und ebenso problemlos mit der Fritzbox:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/VPN_Interop ...
Den QuickVPN Client dafür vorher deinstallieren denn beide zusammen "mögen" sich nicht !
Mitglied: UserneT
09.08.2010 um 11:02 Uhr
Hallo aqui,

ich danke dir für die schnelle Antwort, ich werde in kurzem das Shrew VPN Client mit dem RV042 ausprobieren. Für den zweiten Vorschlag habe ich keine anwendung da ich keine FritzBox Fernsteurung brauche sonder ich kann mich nicht über den FritzBox Router ins Firmennetz verbinden.