VMWare auf Ubuntu - iptables Problem

Mitglied: beta-way-of-life

beta-way-of-life (Level 1)

15.02.2011 um 21:34 Uhr, 3619 Aufrufe

Hallo liebe Community!

Ich habe einen Ubuntu Root-Server angemietet mit zwei zusätzlichen externen IP’s. Auf diesem Server läuft ein VMWare Server mit zwei Guest VM’s (jeweils Windows Server 2008 R2).
Bin beim Konfigurieren der VM nach folgender Anleitung vorgegangen:

http://wiki.hetzner.de/index.php/VMware_Externe_IP-Adressen_zuordnen_%C ... .

Von den Guest-Systemen zum Root-Server habe ich bereits Netzwerkzugriff. Mein Problem ist die Zuweisung ExterneIP<->NetzwerkIP.

Ich vermute das es beim Routing scheitert.
Hier ein Screen der iptables:

55f2b3f18ee1c0fb8d107398d8b5746e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist da soweit alles korrekt?
Ich kann mir nicht erklären warum die ganzen Routen unter "OUTPUT ACCEPT" drinstehen.

Sollten die nicht unter PRE u. POSTROUTING stehen?

Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

Danke schon mal.