Exchange User soll mails von Privatem Yahoo oder Gmail oder Arcor bekommen

Mitglied: funnysandmann

funnysandmann (Level 1)

20.02.2011 um 18:21 Uhr, 5561 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

habe mir selbst eine Windows Server 2003 x64 mit Exchange 2007 aufgesetzt nach langem spiel mit ihm kann ich mich nun per HTTPS und rpc darauf mit Outlook 2007 Connecten.
Also was funktioniert:
Mails empfangen und versenden mit meiner eigenen Web Domain
alle Exchange User haben zugang zum Exchange Server
Ich nutze P2S als Pop Connector und dieser kann mir meine Mails von Arcor abholen und schickt sie auch dem Exchange Server ohne Fehler.

Testuser: haecklm und Domain haeckl.local

Aber nun ist das große Problem die Mails tauchen im Outlook nicht auf.

P2S holt Mails vom Arcor ab und möchte sie dem User haecklm zustellen was funktioniert. Laut Log Protokoll und laut Exchange Log bekommt er sie auch.

aber Sie kommt irgendwie dann von Server selbst nicht beim User an.

Als ich es mal so Probiert habe das ich dem User zusätzlich zur lokalen Mail Adresse die arcor adresse hinzugefügt habe hat er die Mail empfangen.

Das Problem was ich nun habe ist aber das natürlich dann immer der Name von haecklm da steht. und ich nicht mehr Unterscheiden kann woher die Mail kommt aber das ist ja wichtig für mich zum verschicken.


Kann das sein das man in der Verwaltungskonsole unter Empfänger -> haecklm -> eine externe Mail adresse als eigene eintragen muss damit der Server weiß wohin sie muss?



freue mich auf schnelle Antworten



lg
5 Kommentare
Mitglied: StefanKittel
20.02.2011 um 18:31 Uhr
Hallo,
leg doch einfach eine Verteilugnsgruppe mit dem Namen "Email Verteiler name@gmx.de" an und füge nur diesen Benutzer hinzu.
Stefan
Mitglied: funnysandmann
20.02.2011 um 22:55 Uhr
des is gar ned blöd.

aber wenn ich nun darüber verschicken möchte muss ich dann auch für jeden nen SMTP Connektor machen oder??

also einen für Yahoo und einen für GMX?

Wie legt man soetwas an das dieser die MAil Adresse hat?



vielen Dank für eine solch schnelle Hilfe.
Mitglied: funnysandmann
20.02.2011 um 23:43 Uhr
He Hat super geklappt, hatte ein wenig zu Kämpfen weil, man diese Gruppen im AD anlegen kann, dann kennt Exchange 2007 Sie aber nicht dann muss man diese nochmal im Exchange anlegen damit das geht.

Vielen Dank nochmal!
Mitglied: StefanKittel
21.02.2011 um 00:50 Uhr
Gerne,
für das Versenden verwende ich einen Dummy User mit dem Name Nursenden@domain.local.
Also in Outlook einfach ein POP/SMTP Konto anlegen und einen beliebigen Namen und Email-Adresse vergeben.
Wird aber über den Standard SMTP verschickt. Hat aber immer funktioniert.
Stefan
Mitglied: funnysandmann
21.02.2011 um 02:05 Uhr
Ich habe den Verteilern jeden die spezielle Mail Adresse gegeben und dann für jeden Sende Domäne einen Sendekonnektor ist ja ned weiter schlimm.