I-Net Verbindung sinkt nach Sekunden drastisch

Mitglied: Sypher111

Sypher111 (Level 1)

01.03.2011 um 23:11 Uhr, 2590 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi,

Unter Windows 7 (vorher das gleiche mit XP) sinkt die Transferrate drastisch nach ein paar Sekunden (von 30 Mbit/s auf 1Mbit/s). Unter Kubuntu funktioniert es einwandfrei.
Für weitere Infos bitte Fragen

Gerät:
Dell Optiplex GX280

Betriebssystem:
Windows 7 Ultimate
Kubuntu 10.10

Netzwerkkarte(W-Lan):
D-Link DWL-G510

mfg
Sypher
2 Kommentare
Mitglied: danielfr
02.03.2011 um 00:12 Uhr
Hi auch,

Für weitere Infos bitte Fragen
Naja, eigentlich willst Du ja was, da bietet es sich doch an, das Problem so genau wie möglich zu beschreiben.
Aber trotzdem, zwei Fragen die mir zumindest mal auf Anhieb einfallen, und die Du dann ja netterweise beantworten kannst:
- Was hast Du für einen Internet Anschluss?
- Wie hast Du das getestet?
30Mbit könnte die Geschwindigkeit zum Router sein, 1MBit die DSL Leitung... nur mal so ins Blaue geraten.
VG
Daniel
Mitglied: Sypher111
02.03.2011 um 00:26 Uhr
Hi danke für due schnelle antwort.

Der internet anschluss ist von einem Lokalen Anbieter bei uns. Es ist ein 32 mbit paket. Ich habe von externen servern(microsoft und firmenserver) immer mit durchschnitt 25mbit konstant gedownloadet(funktioniert unter linux auch noch) mur bei windows sackt die trasferrate nach ein paar sekunden auf 1 mbit runter

Ps: hab eine 32 mbit synchron leitung über fiberwire

Mfg