Wie entwertet man richtig?

Mitglied: dctibi

dctibi (Level 1)

08.08.2011 um 16:05 Uhr, 5352 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo, ich hätte eine allgemeine Frage, wie man in einer Batch am besten Zeichen entwertet...

Anbei kleines Beispiel - kommt ein Smiley, Prozent, Anführungszeichen, u.a. vor (ich blicke da auch nicht ganz durch, wann es eigentlich spinnt), kommt eine Katastrophe heraus :-( face-sad

Hallo, ich hätte eine allgemeine Frage, wie man in einer Batch am besten Zeichen entwertet...

Anbei kleines Beispiel - kommt ein Smiley, Prozent, Anführungszeichen, u.a. vor (ich blicke da auch nicht ganz durch, wann es eigentlich spinnt), kommt eine Katastrophe heraus :-( face-sad

Ich denke, dass das Entwerten ein allgemein interessantes Thema ist - aber, sicher ist sicher, ein Beispiel hierzu, was ich so mache bzw. was ich vermutlich falsch mache...

@echo off & SETLOCAL
SETLOCAL ENABLEEXTENSIONS
SETLOCAL DISABLEDELAYEDEXPANSION
set befehl="type i:\bookm*.ht* | find /v ^"^(^" "
for /f "tokens=* delims=""" %%i in ('%befehl%') do (
set Zeile=%%i
call :ProcessZeile %%i
)
goto :eof

:ProcessZeile
set "bla=%Zeile:http://127.0.0.1:10000/=\\%"
echo Zeile %Zeile%
echo bla %bla%
echo+
)
goto :eof
1 Kommentar
Mitglied: bastla
08.08.2011 um 21:59 Uhr
Hallo dctibi!

Dein "find" ist mir nicht ganz klar, aber den (von mir ungetesteten) Rest könntest Du so versuchen:
Grüße
bastla

P.S.: Die Codeformatierung ist hier beschrieben ...