IPhone Active Sync Problem nach Exchange 2007 SP3 installation

Mitglied: EvilToken

EvilToken (Level 1)

23.08.2011 um 11:52 Uhr, 4690 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir verzweifeln allmählich.
Vor ca. 3 Wochen haben wir das SP3 vom Exchange Server 2007 installiert. So weit so gut alles funktionierte wie gewohnt (OWA, Active Sync, MAPI usw.) Doch dann nach ca. 1 bis 2 Wochen hatte ein iPhone Benutzer bei uns seinen Account gelöscht und wollte ihn wieder neu anlegen. Dies funktionierte auf einmal nicht mehr. Die Authentifizierung läuft durch und der Account wird angelegt aber wenn die ersten Synchronisation startet kommt die Meldung: "Verbindung mit dem Server fehlgeschlagen". Alle iPhone Benutzer die schon einen initial synchronisierten Account hatten, können ohne Probleme Mails empfangen und senden. komisch ist auch, dass dies ausschließlich iPhones betrifft denn z.B. Androids oder auch Nokias haben keine Probleme. Es spielt auch keine Rolle welche Version das iPhone hat. Alle würden das Problem haben wenn sie einen neuen Account anlegen!
Darauf hin habe ich die Logs gewälzt und mir mal genau angeguckt welche Befehle an Microsoft-Server-ActiveSync gesendet werden:

iPhone mit neuem Account: POST User=USER&DeviceId=Appl889&DeviceType=iPhone&Cmd=FolderSync 443 - IP Apple-iPhone2C1/812.1 403 18 0 78

iPhone mit bestehenden Account: POST User=USER&DeviceId=Appl889&DeviceType=iPhone&Cmd=FolderSync&Log=V121_St:S_LdapC0_LdapL0_RpcC16_RpcL0_Pk2303855653_ 443 USER IP Apple-iPhone2C1/810.2 200 0 0 15

Android mit neuem Account: POST Cmd=FolderSync&User=USER&DeviceId=7950a51447&DeviceType=htcace&Log=V121_St:S_LdapC0_LdapL0_RpcC17_RpcL31_Pk4241133892_ 443 USER IP Android-EAS/3.10.000.037285.161 200 0 0 93

Wenn man auf die Active Sync Adresse im Browser Navigiert (https://domain.de/Microsoft-Server-ActiveSync/) kommt die Anmeldung und wenn man sich anmeldet kommt die Meldung:

501 - Headerwerte geben eine nicht implementierte Methode an.
Die gesuchte Seite kann nicht angezeigt werden, da ein Headerwert in der Anforderung nicht mit bestimmten Konfigurationseinstellungen auf dem Webserver übereinstimmt. Ein Anforderungsheader kann z. B. die POST-Methode für eine statische Datei angeben, an die dieser Befehl nicht gesendet werden kann, oder einen Transfer-Encoding-Wert angeben, der keine Komprimierung unterstützt.

So viel ich weiß ist das aber normal da der Browser die Active Sync Kommandos nicht interpretieren kann.

Ich habe auch schon mit https://www.testexchangeconnectivity.com/ die Verbindung überprüft oder mit http://mobilitydojo.net/ ein Mobiles Endgerät simuliert... alles ohne Erfolg. Vor kurzem hab ich dann das neue Rollup 4 für das SP3 eingespielt aber auch das brachte keinen Effekt.

Gibt es noch andere Möglichkeiten detaillierte Informationen aus dem Active Sync Bauch zu bekommen? Habt ihr vielleicht noch Ideen woran es liegen könnte?

Vielen Dank im vorraus!

Gruß EvilToken
2 Kommentare
Mitglied: tonabnehmer
23.08.2011 um 16:53 Uhr
Hallo ET,

poste doch mal das Ergebnis von https://www.testexchangeconnectivity.com. Da steht doch bestimmt die Ursache drin. Könnte es mit autodiscover zusammenhängen?

Grüße,
tonabnehmer
Mitglied: EvilToken
23.08.2011 um 18:32 Uhr
Hallo TA^^,

das habe ich schon ausgetestet und es gab keine Probleme. Autodiscover verwenden wir an dieser Stelle nicht.
Damit kann es auch nicht zusammen hängen.

Gruß EvilToken