Exceldateien per vba im Hintergrund öffnen

Mitglied: BigWim

BigWim (Level 2)

31.08.2011, aktualisiert 10:26 Uhr, 14278 Aufrufe, 1 Kommentar

Achtung Anfänger!

Hallo zusammen,

ich möchte gern ein Inventar unserer Exceldateien incl. der Gesamtzahl Arbeitsblätter und Formeln anfertigen (fragt nicht - ich versuche mich an einer Art Vorsortierung für das Thema Programmeinsatzverfahren).

Meine Funktion macht im wesentlichen schon das, was sie soll - nur Recht unschön. Die zu analysierende Datei wird (sichtbar) geöffnet und wieder geschlossen.
Ich denke, dass kann ich bestimmt auch eleganter lösen, komme nur nicht dahinter wie und habe jetzt die Hoffnung, dass jemand einen Tipp für mich hat ....

Danke im voraus
Markus



Quelle der Zeile 17: www.excel-inside.de Der Rest ist von mir *stolz*

Version 1.0
In den Zellen A5, A6, A7, ... steht der Dateiname mit vollständigen Pfad.
Die Funktion öffnet die Tabelle, ermittelt Statistik und schreibt diese dann in B5 (Anzahl Blätter), C5 (Anzahl Formeln)

Version 1.1
Wenn ich herausgefunden habe, wie ich Verzeichnisse lesen kann, werden ab dem Startverzeichnis alle Exceldateien gelistet und analyisert ....

[Edit]
GetObject(Dateiname) ersetzt durch Workbooks.open(Dateiname)
mußte feststellen, dass das auf Nicht-Entwickler-PC's besser läuft ...
[/Edit]
1 Kommentar
Mitglied: BigWim
31.08.2011 um 10:04 Uhr
Kaum benutzt man die richtigen Suchwörter ....
Gruß
Markus