Datei aus Outlook öffnen

Mitglied: 98500

98500

05.09.2011, aktualisiert 15:32 Uhr, 2899 Aufrufe, 2 Kommentare

Hey @All

Folgende Problemstellung:

XLS und PDF Dateien, die als Anhang bei einer Email mitgeschickt werden, können nicht direkt mit übers Outlook 2010 geöffnet werden.

Das Exel 2010 öffnet sich zwar, aber dann kommt die Fehlermeldung, dass die Datei beschädigt sei. Wenn man die Dateien aber aus der Email auf den Desktop speichert und Sie dann öffnet, funktioniert es einwandfrei! Auch wenn man die Vorschau-Funktion im Outlook benutzt, kann man den Inhalt der Datei ohne Probleme sehen.

Wo ist das Problem? Muss irgendeine Einstellung im Outlook vorgenommen werden?

Vielen Dank im Voraus
2 Kommentare
Mitglied: NetWolf
05.09.2011 um 20:11 Uhr
Moin Moin,

wenn du eine Datei direkt aus Outlook öffnest, wird diese im Temp - Verzeichnis zwischengespeichert.
Häufig hilft das Leeren des Temp - Verzeichnisses. Ein CHKDSK und Defrag könnte auch helfen.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Mitglied: 98500
98500 (Level 1)
07.09.2011 um 12:37 Uhr
Hey

Erst mal danke für deine Idee. Ich habe den Fehler aber eventuell schon gefunden. Und zwar haben die Anhänge immer sehr komplexe Bezeichnungen mit vielen "Umlauten, Sonderzeichen und Leerzeichen".

Ich denke mal, dass dies dann zu den Fehler führt, weil es nicht richtig verarbeitet werden kann.