Druckaufträge abbrechen

Mitglied: Seven99

Seven99 (Level 1)

29.07.2004, aktualisiert 20:46 Uhr, 11043 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
ich habe folgendes Problem, ich habe eine Windows NT Domäne. In der sind die Rechte der User so beschnitten das der einzelne User seine Druckaufträge nicht abbrechen kann, weil wer nicht die Rechte dazu hat. Wie kann ich dieses Problem lösen ohne dem user mehr Rechte zu geben oder das dieser beim Administrator anruft und der sich remote einloggt (SMS) und dann die Aufträge löscht ? Habe auch schon Markvison von Lexmark ausprobiert aber dieses will nicht so richtig mit unseren Hewlett Packard Druckern sprechen.
Wer kann mir helfen ? Bzw. wer hat Ideen dazu ?

Danke !
Frank
Mitglied: Atti58
29.07.2004 um 18:46 Uhr
Was spricht dagegen, dass der User eigene Druckjobs löschen darf? Wer, wenn nicht der User oder der Admin soll denn die Druckjobs dann löschen? Sind es lokale oder Netzwerkdrucker?
Mitglied: linkit
29.07.2004 um 20:46 Uhr
Hierfür gibt es in den Druckeeinstellugnen auf dem Rechner, auf dem du den Drucker installiert hast drei Sicherheitseinstellungen:

1. Drucken
2. Drucker verwalten
3. Dokumente verwalten


Derzeit ist bei dir demnach nur die erste aktiv und gestattet. Du mußt einfach die Option Dokumente verwalten noch dazu nehmen, dann darf jeder diese Dokumente abbrechen udn löschen, aber an den Druckeintsellungen nichts ändern.
Wenn du nur willst, daß es nur der löschen darf, der den Druckauftrag gesartet hat, dann mußt du bei deinem Dömenbenutzer nur Drucken erlauben und den Std-Benutzer Besitzer hinzufügen und diesem das Recht Dokumente verwalten geben.
Somit kann nur der die Dokumente löschen, der diese als Druckauftrag losgeschickt hat.


Im Fall der Fälle haben wir in unserem Netzwerk noch HiddenAdmins. Beispielsweise in diesem Fall einen Benutzer HAprint. Dieser Benutzer hat nur das Recht Dokumente zu verwalten und die Aktivitäten werden protokolliert.
Dieser kann im Notfall aktiviert werden und für diesen Fall benutzt werden. Stell dir vor, ein Benutzer startet einen Druckjob und geht Mittags in die Pause. Andere müssen was drucken, aber von ihm ist der Drucker blockiert. Dann ist es gut, wenn es so einen HiddenAdmin gibt. Wichtig ist aber, daß dieser wirklich keine anderen Rechte hat als Druckjobs zu verwalten.
Titel: Druckaufträge abbrechen
Content-ID: 1729
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.10.2020 um 12:56:20 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/1729