SBS 2003 Migration SBS2011 - kann keine E-Mails versenden

Mitglied: Michael-24

Michael-24 (Level 1)

17.10.2011 um 06:49 Uhr, 5199 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

bin gerade dabei einen SBS2003 auf SBS2011 zu migrieren.

Ich bin nach der Anleitung von Microsoft vorgegangen.

Ich habe bereits auf dem SBS2003 den Internet Connector gelöscht. Somit sollen die Emails über den Ziel Server versendet werden.

Den Port 25 hab ich auch auf die IP des neuen Servers umgelenkt.

Ich kann EMails empfangen, aber leider keine versenden.

Wenn ich auf einem Client eine Email versende, wird die Nachricht automatisch in "Gesendete Objekte" geschoben. Aber die EMails kommen nicht an.

Ich habe auf dem SBS2011 in der Konsole die Nachrichtenverfolgung gestartet. Gebe ich dann das Postfach an, von dem gesendet wurde und den Empfänger und klicke ich dann auf Suchen erscheint nix.

Auch in der Warteschlange steht nix drin.

Dann hab ich in der Konsole / Checkliste den Assisten für den Smarthost ausgeführt.

Hab dann den smtp Server angegeben. Wir haben eine Internetseite bei United Hoster. Über diesen Provider werden unsere EMails versendet. Also den smtp.tld.de angegeben, wie eben auch auf dem alten Server. Benutzername und Passwort zur Authentifizierung angegeben. Alles genauso wie bei dem alten Server.

Das Problem ist halt erst jetzt mal, das ich garnicht weiss, wo die Emails hinkommen, die ich über den Client versende. Outlook ist mit dem Exchange verbunden.

Was kann ich tun, damit ich wieder Mails versenden kann.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Michael
2 Kommentare
Mitglied: Michael-24
17.10.2011 um 11:58 Uhr
Keiner einer Idee?

Gruß
Michael
Mitglied: Michael-24
18.10.2011 um 08:04 Uhr
Hat sich erledigt.

Im Sendeconnector unter Adressrichtlinie war noch domain.local aktiviert.

EMails wurden gesendet, jedoch sind die nicht angekommen. SMTP Send Protokoll hat mir geholfen.

Gruß
Michael