Asus RT-N16 Ergibt pfSense neben DD-WRT Sinn?

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2)

17.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4975 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe einen Asus-Router ((ASUS RT-N16) für DD-WRT gekauft. Jetzt sehe ich, dass pfSense ggf. besser für meinen Zweck gewesen wäre, weil es halt auch eine bessere Firewall-Funktion hat.

So weit ich weiß, könnte man auf den Router zusätzlich auch noch pfsense installieren.

Lohnt es sich für Normalverbraucher oder soll ich eventuell nur mit pfSense anfangen?

für die Zwecke:

OpenVPN-Server
Firewall
und sonstige allgemeine Netzwerkverwaltung

Was empfiehlt ihr?

Gr. I.
2 Kommentare
Mitglied: aqui
18.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Besser wäre es gewesen gleich mit pfSense anzufangen ! Gerade auch im Hinblick auf deine anderen Thread hier:
https://www.administrator.de/forum/DMZ-f%C3%BCr-kleines-LAN-174796.html
Der hat nämlich den gravierenden Nachteil das das keine richtige DMZ ist ( nichtmal ne halbe..).
Mit einer pfSense auf einem ALIX Board:
https://www.administrator.de/wissen/preiswerte%2c-vpn-f%c3%a4hige-firewa ...
Wärst du auf dem richtigen Weg gewesen. Damit hättest du eine "eierlegende Wollmilchsau" die alle deine Anforderungen absolut problemlos erfüllt. Der Asus ist da nicht wirklich die passende HW...
Mitglied: istike2
18.10.2011 um 10:33 Uhr
Danke sehr. Ich schließe damit diesen Thread ab.

Gr. I.