Outlook und Exchange 2007 mit S-MIME, kann nichts versenden

Mitglied: ScoTTy1981

ScoTTy1981 (Level 1)

21.10.2011 um 12:58 Uhr, 5087 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Administrator-Gemeinde,

Wir haben die vorgabe von einem Kunden bekommen, die E-Mails von einem Account digital zu signieren, habe ich mir gedacht, kein Problem, bin auf die Verisign Site und habe mir eine Digital-ID für den Account geholt.
Bestellvorgang ging Ratz-Fatz, das Zertifikat hat sich im IE eingenistet und dachte mir, perfekt jetzt kannste loslegen, aber pustkuchen.

Wenn ich jetzt eine Mail versende möchte bekomme ich von Exchange die meldung:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: test
Gesendet am: 21.10.2011 12:10

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

xxxxxx@xxxxx.de am 21.10.2011 12:10
Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Versuchen Sie es später erneut, oder wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator. Fehler: [0x80040111-00000000-00000000].

Habe schon den Exchange kontrolliert finde jedoch nur einen Eintag für das OWA - S/MIME und das brauch ich ja nicht, aber vvl. mache ich was anderes verkehrt.
Als Test habe ich denn Account auf einem anderen Rechner mal eingerichtet ohne dem Zerti und habe dann eine Testmail rausgeschickt und siehe da, es funktioniert.

Also irgendwas mache ich falsch, ich weiss nur nicht was.. mhhh

Hat einer eventuell eine Idee und kann mir auf die Sprünge helfen??


Grüße

Marco
2 Kommentare
Mitglied: ChrisDynamite
21.10.2011 um 13:33 Uhr
Hallo,

mal allgemein angefragt:

Ist der Domäne das Zertifikat als vertrauenswürdig hinzugefügt worden?

*denkanstsoß*

Grüße Chris
Mitglied: ScoTTy1981
21.10.2011 um 14:27 Uhr
Hi Chris,

es ist die Frage ob ich das überhaupt machen muss, da Verisign schon in der Liste der Vertauenswürdigen Stammzertifizierungenstellen steht...
Falls ja wüsste ich auch nicht wo ich das einstellen kann, da der IIS die falsche Anlaufstelle ist oder?

Grüße Marco