RDP Sicherheit ohne Terminalserver?

Mitglied: Brennerlein

Brennerlein (Level 1)

21.11.2011 um 10:24 Uhr, 2596 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,


ich habe da ein Verständnisproblem was die RDP Verbindung (von einen Windows Client zu einem anderen Windows Client) verhält.

Bisher konnte ich nur Informationen finden die die mögliche Verschlüsselung bei der Benutzung eines Terminalservers aufzeigen. Wie verhält sich das ganze aber bei Client zu Client Verbindungen was den Verbindungsaufbau und die anschließende Übertragung angeht?
2 Kommentare
Mitglied: aqui
21.11.2011 um 10:43 Uhr
Das Protokoll selber ist RC4 verschlüsselt. OB TS oder nicht oder ob RDP von einer Linux Maschine oder Apple Mac gemacht wird spielt dabei keinerlei Rolle:
http://support.microsoft.com/kb/186607
Mitglied: cardisch
21.11.2011 um 10:43 Uhr
Moin,

ohne Gewähr !!
AFAIK wird IMMER 56-bit verschlüsselt, wenn Client UND Server es unterstützen, dann KANN man 128bit Verschlüsselung einschalten.

Gruß

Carsten