Outlook verschickt Emails nicht sofort, trotz bestehender Verbindung

Mitglied: azubaer

azubaer (Level 2)

04.11.2005, aktualisiert 07.11.2005, 5860 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich hab hier in der Firma das Problem, dass einige Mitarbeiter manchmal Ihre Emails nicht sofort verschicken können. Es wird Outlook 2003 benutzt. Die Mails wurden geschrieben, und es wurde auf "Senden" geklickt, aber Sie landen dann im Postausgang und bleiben dort auch. Selbst ein Klick auf Senden/Empfangen bringt nichts. Ich sehe dann eine eckige Klammer um die Anzahl der Mails im Postausgang auf der Ordnerstruktur auf der linken Seite. Die Nachrichten selbst werden im Postausgang fett und kursiv geschrieben angezeigt. Will man die Nachricht öffen, sagt das Programm das Sie bereits gesendet werden. Das kann aber nicht sein, denn eine 16k Mail braucht nicht 10 Minuten.
Habe keine Ahnung woran das liegen könnte, denn das Internet ist normal von der Geschwindigkeit und beides benutzt dieselbe Leitung...
Mitglied: TKX
04.11.2005 um 17:13 Uhr
Das kann an einem Spamfilter liegen schalten Sie ihn mal

aus

und probieren wieder
Mitglied: azubaer
07.11.2005 um 08:44 Uhr
Ich habe kein SPam FIlter, ausserdem tritt der Fehler wie gesagt beim versenden auf...
Titel: Outlook verschickt Emails nicht sofort, trotz bestehender Verbindung
Content-ID: 19028
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 18.09.2019 um 05:14:10 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/19028