Outlook hängt sich auf

Mitglied: Alex2004

Alex2004 (Level 1)

16.08.2004, aktualisiert 28.03.2005, 11852 Aufrufe, 2 Kommentare

Outlook hängt sich auf

Hallo,

ich habe das Problem, dass Outlook 2002 SP2 unter Win XP Pro SP2 sich nach einiger Zeit aufhängt. E-Mails werden per "senden/empfangen" (über SMTP/POP3) abgerufen, also nicht automatisch. Outlook hat also keine (zumindest von mir vorgegebenen) Hintergrundaktivitäten, die zum Absturz führen könnten. Dieser Absturz geschieht häufig dann, wenn Outlook im Hintergrund läuft und andere Programme ausgeführt werden. Hier kann ich allerdings keine Regelmässigkeit erkennen, so dass ich sagen könnte, bei welcher Aktivität (Programm) dieses passiert.

Ist dieses Problem bekannt? Kann mir jemand weiterhelfen? Bei MS auf der Homepage habe ich keinen Hinweis gefunden.

Danke für Hinweise.
Alex
Mitglied: fv01
02.09.2004 um 09:55 Uhr
Ich habe auf einem System genau dasselbe Problem. Auch die Installation von SP3 hat nichts gebracht. Wäre also auch um Tips dankbar.

Florian
Mitglied: winni
04.02.2005 um 11:51 Uhr
Hallo,

hab dasselbe Problem.

Rechner mit Win XP pro, Office XP 2002 SBE, sämtliche Servicepacks und patche eingespielt.

Outlook hängt zum teil 4-5 im Taskmanager, frisst Speicher wie blöd und blockiert den Internetexplorer. d.h. eine andere Anwendung übergibt Daten an ein Online Formular, der Internetexplorer startet aber erst wenn Outlook komplett gekickt wurde?!

Das interessante an der Sache, wir haben lauter gleiche Rechner mit identischen konfigurationen, alle wurden nach dem gleichen Schema installiert, bei 2 anderen Rechnern gibts keine Problem

hoffe auf Hilfe
Danke
Titel: Outlook hängt sich auf
Content-ID: 1975
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 26.10.2020 um 05:54:14 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/1975