Pfadanlage in Batch unter WinXP

Mitglied: mapl99sb

mapl99sb (Level 1)

06.09.2013 um 12:18 Uhr, 1360 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Forum,

ich habe hier ein Programm, das Dateien in einen Ordner kopiert, dessen erste 4 Zeichen den ersten 4 Zeichen des Dateinamens entsprechen. Ich will das Programm erweitern, und zwar soll es im Zielverzeichnis einen Pfad analog oben anlegen, in den dann das File kopiert wird. Aber nur, wenn es den Pfad noch nicht gibt. Ansonsten sollen die Files wie bisher in die bestehenden Pfade kopiert werden, also in die, für die ein Match existiert zwischen Datei- und Padnamen.

Beispiel (siehe dazu auch https://www.administrator.de/forum/batchprogramm-unter-winxp-154091.html):

Wenn zusätzlich zu o.g. Beispiel eine Datei 3000_a.png existiert, im Zielverzeichnis aber kein Pfad, der mit 3000 beginnt, dann soll der Pfad d:\test\3000 angelegt werden und anschließend das File 3000_a.png dort hinein kopiert werden.

Wie und wo muss ich das in das Coding einsetzen?

Vielen Dank.

Hier mein aktuelles Coding:

Mitglied: Endoro
06.09.2013 um 12:28 Uhr
Hi,
meinst du so was:
lg.
Mitglied: mapl99sb
06.09.2013 um 13:17 Uhr
Hi Endoro,
ja, super.

Klappt allerdings nur, wenn ich von z.B. c:\ auf d:\ kopiere.

Ich habe aber als Zielverzeichnis einen anderen Rechner, den ich über das Netzwerk eingebunden habe, im Explorer unter "Netzwerkumgebung" finde und nur über seine IP-Adresse ansprechen kann.

In diesem Falle klappt das Kopieren nicht.

Hast du eine Ahnung, woran das liegen könnte? Über den Win Explorer kann ich ganz normal Dateien dort hin kopieren, wie auf einen anderen Pfad meines Rechners.

VG MAPL
Mitglied: Endoro
06.09.2013 um 13:33 Uhr
Hi,
du brauchst einen Laufwerksbuchstaben für die Netzressource, das geht zB. so:
lg.
Mitglied: mapl99sb
06.09.2013 um 14:46 Uhr
Klappt nicht, ist ein WEBADV-Ordner.
Zuweisung eines Netzwerkbuchstabens geht wohl nur unter Win > XP
Trotzdem danke für die Hilfe.
VG Mapl
Mitglied: mapl99sb
06.09.2013 um 15:59 Uhr
Klappt doch.
Musst unter XP aber ein Hilfsprogramm (z.B. Novell Net Drive) benutzen.
VG MAPL
Mitglied: pieh-ejdsch
06.09.2013 um 16:44 Uhr
moin Endoro,

pushD erstellt Dir auch temporär die fehlende Netzwerkverbindung bevor ins Verzeichnis gewechselt wird, mit aktiven Befehlserweiterungen.

Gruß Phil
Titel: Pfadanlage in Batch unter WinXP
Content-ID: 216302
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 27.02.2020 um 21:36:49 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/216302