gelöst Installation von WIN 2008 Standard auf TX 150 S7 von Fujitsu scheitert

Mitglied: ipoi13

ipoi13 (Level 1)

07.10.2013 um 15:07 Uhr, 2145 Aufrufe, 19 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag,

versuche auf einen Fujitsu TX 150 S7 mit RAID Ctrl. SAS 6 G 5/6 D2616 Win 2008 64 bit zu installieren.Raid ist soweit eingerichtet und wird mit 1 Virtual Drive angezeigt.
Die Installation von Win 2008 an sich startet bis zu Punkt vom es um HD auswahl geht.
Dann wählt man den Treiber fürs RAID und dann scheitert mein Projekt.
Treiber ist von Fuji. Internetseite mit Seriennummer ausgewählt und wird als Kompatibel angezeigt !
Trotzdem wird die Installtion dann abgebrochen mit ,,Das Installieren von nicht signierten Treiber kann zu Problemen führen ( Fehler bei 64 bit und x86)
Hat jemand eine Idee ?

Gruß
Mitglied: DerWoWusste
07.10.2013 um 16:45 Uhr
Hi.

Was Du zitierst ist doch nur eine Warnung, die man ignorieren könnte, oder?
Mitglied: ipoi13
07.10.2013 um 16:52 Uhr
Leider nicht.Die Installation wird danach beendet.
Mitglied: ebfrb1
07.10.2013 um 17:17 Uhr
Hallo,

soweit ich weiß dürfen für den Systemstart notwendige Treiber (und somit auch die HDD Treiber) nicht ohne digitale Signierung sein. Windows verweigert sonst seinen Dienst.

Es wundert mich jedoch, dass die Treiber nicht signiert sind.

Hier am besten mal den Hersteller anfragen.
Mitglied: ipoi13
07.10.2013 um 17:23 Uhr
Die Treiber sind signiert und den Hersteller habe ich auch angefragt,leider ohne nennenswerten tip.
Mitglied: DerWoWusste
07.10.2013 um 17:29 Uhr
Verlink mal Deinen Treiber, dann kann das jemand nachstellen. Evtl. sind da mehrere inf-Dateien und Du nimmst die falsche?
Mitglied: ipoi13
07.10.2013 um 19:03 Uhr
Ja,wie gesagt alle Treiber ausprobiert auch artverwande. Aber halt den D2616 http://support.ts.fujitsu.com/Download/Showdescription.asp?SoftwareGUID ...
Mitglied: DerWoWusste
07.10.2013 um 20:34 Uhr
Hab gerade nur eine Vista32-Iso, zur Hand, aber das dürfte keinen Unterschied zu 2008 32 machen - dort geht es. Ich ließ mir alle Modelle anzeigen und konnte genau Dein genanntes auswählen ohne Probleme.
Beschreibe genauer, wie Du ihm die INF-Datei andrehst.
Mitglied: ipoi13
08.10.2013 um 08:02 Uhr
Der Treiber wird mit einem USB-Stick dem Server angeboten,ich kann den eigentlich richtigen Treiber sehen,auswählen sogar inkompatible anzeigen oder auch nicht,danach kommt die Meldung: Das Installieren von nicht signierten Treiber kann zu Problemen führen... Danach wird die Installtion abgebrochen und man kann von vorne Starten.
Mitglied: DerWoWusste
08.10.2013 um 08:28 Uhr
Teste das bitte mal in einer vm mit 2008 Server aus - ist es da genau so? Nimm 2008 Server mit SP2 integriert.
Mitglied: Anulu1
08.10.2013 um 12:28 Uhr
Wenn wir so komische Meldungen hatten haben wir einfach beim Fujitsu Support angerufen und wurden dann meistens vom 2nd Level zurückgerufen. Da gibt es manchmal Dinge wo man einfach nicht drauf kommt. Geld haben wir dafür noch nie zahlen müssen. Am besten Ihr habt einen Vor Ort Service zum Server dazugekauft. Zur Not kommt dann ein Techniker und tauscht das Mainboard. Dannach ging dann alles. Falls du das nicht willst versuch mal mit der Serverstart CD zu installieren...
Mitglied: ipoi13
08.10.2013 um 12:47 Uhr
Ich habe es mal mit einer Win 2012 Standard ausprobiert, sofort wurde mein RAID 5 mit 930 GB gefunden .... Hmmm
Mitglied: DerWoWusste
08.10.2013 um 12:54 Uhr
Meine Vermutung: Deine Setup-DVD hat kein Servicepack. Besorg/Erstell Dir eine mit SP2 in diesem Falle.
Mitglied: ipoi13
15.10.2013 um 10:47 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Meine Vermutung: Deine Setup-DVD hat kein Servicepack. Besorg/Erstell Dir eine mit SP2 in diesem Falle.

hatte Urlaub... Habe schon geschaut,finde aber kein Download mit SP2... weiss einer weiter?
Mitglied: DerWoWusste
15.10.2013 um 10:55 Uhr
Nimm vlite, ein ISO von 2008 und das sp2 zur Hand und bau Dir selbst eine, sollte passen.
Mitglied: ipoi13
15.10.2013 um 13:27 Uhr
vlite 1.2 lässt integriert keine Service Pack ... hmm
Mitglied: DerWoWusste
15.10.2013 um 13:34 Uhr
Argh... würde Dir ja gerne helfen, aber eine ISO hochladen? Soll ich das machen?
Mitglied: ipoi13
15.10.2013, aktualisiert um 13:51 Uhr
wenn das nicht gegen die Foren-Regeln verstöst... dann ja
Mitglied: DerWoWusste
15.10.2013, aktualisiert um 14:07 Uhr
Natürlich nicht, die ISO stellt kein schützenswertes Eigentum dar und wird mit jedem 2008 Standard OEM-Key laufen. Dann richte mal was ein, wo ich's hinladen kann und schick's mir per PN.
Mitglied: ipoi13
18.10.2013 um 09:52 Uhr
Problem gelöst,die MS Server 2008 CD war ohne Service Pack,trotz richtigen RAID Treiber war keine Volume Auswahl möglich.DerWoWusste hatte die richtige Idee:CD mit Server 2008 + SP2,Installation klappt.Nochmal Danke.
Titel: Installation von WIN 2008 Standard auf TX 150 S7 von Fujitsu scheitert
Content-ID: 218678
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.08.2019 um 11:36:30 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/218678