gelöst Zyxel Firewall, DNS Server und W-LAN

Mitglied: Markowitsch

Markowitsch (Level 2)

29.10.2013 um 18:35 Uhr, 13771 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo liebe ITler,

ich hab heute eine Zyxel Zywall USG20W aufgestellt und eingerichtet.
Nachdem ich die fixe öffentliche IP Adresse samt Subnetmask und Gateway eingerichtet hab, hat das Internet (Ping zu Google) auch schon funktioniert.

Meine Fragen lauten nun :

Woher nimmt die Zywall den DNS Server ?
Wie und wo kann ich den DNS Server ändern?

Des weiteren wird beim Verbinden vom W-LAN eine 10.x.x.x IP Adresse vergeben.
Ich komm zwar per W-LAN auf die Firewall, aber kann man die IP Adresse des W-LANs auch an den LAN Anschluss angleichen, also eine 192.168.x.x Adresse, gleich dem LAN?

Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

LG Marko
Mitglied: certifiedit.net
29.10.2013 um 18:40 Uhr
Hallo Marko,

den DNS Server bezieht die ZyWall wohl so wie ein normaler DHCP Client. Ändern lässt er sich in der ZyWall. Ein wenig Durcharbeiten ist da bestimmt nicht schlecht. Die WLAN Adresse lässt sich dort ändern wo du das WLAN/Schnittstellen konfigurierst. Aber ich würde dir eine Schulung zu den Dingern empfehlen. Sonst hast du keinen sonderlichen Sicherheitsvorteil für die Kunden, außer dass sie Geld in "Sicherheit" investiert haben.

Beste Grüße,
Christian
Mitglied: Markowitsch
29.10.2013 um 19:01 Uhr
Hallo,

also die Zywall bezieht den DNS Server nicht per DHCP, da am Modem / Router kein DHCP Server konfiguriert ist (fixe IP Adresse).
Außerdem hab ich an der Zywall bereits alle Einstellungen durchgearbeitet, und keine Einstellungen für den DNS Server gefunden.
Ich hab wie gesagt nur die öffentliche IP Adresse, die Subnetmask und den Gateway eingegeben - aber niergendwo einen DNS Server, und trotzdem funktionierte der Ping zu Google sofort.
Ist es möglich das Zyxel einen eigenen DNS Server hat, der in der Firewall hinterlegt ist?
Ich hab bei dem Router ja mehrere öffentliche IP Adressen zur Verfügung (Businessanschluss).
Am anderen Port am Router hab ich einen Handelsüblichen W-LAN Router angeschlossen (mit anderer öffentlicher IP Adresse), und an diesem hab ich den DNS angegeben - ohne DNS hats nicht funktioniert.

Bei den W-LAN Einstellungen kann ich zwar den IP Range ändern, aber nicht auf die gleiche Range wie das LAN.
Eventuell geht das bei der Firewall garnicht, da das W-LAN als eigenes Netz in der Firewall eingerichtet ist.

Hat sonst noch jemand einen Tip für mich.

Danke und Lg

Marko

Achja, danke für den Tip mit der Schulung, aber ich glaube kaum, dass es eine Schulung gibt, mit der man dann alle Geräte auswendig kennt.
Lieber wäre mir gewesen wenn Du mir gleich gesagt hättest wo ich den DNS Server ändern kann anstatt mir eine Schulung zu empfehlen @ Christian...
Mitglied: Markowitsch
30.10.2013 um 13:22 Uhr
Hallo,

vielen Dank ..sk.. für den Link - das ist genaus das was ich brauche

Jetzt ist nur noch die Frage über den DNS Eintrag offen....

LG

Marko
Mitglied: Markowitsch
31.10.2013 um 11:07 Uhr
Hallo, ich meine die DNS Einstellungen gefunden zu haben.

Und zwar in der Zywall unter dem Menüpunkt System gibt es die DNS Einstellungen.

Danke nochmals für die Hilfe

Marko
Mitglied: Markowitsch
07.12.2013 um 10:28 Uhr
Hallo nochmals zusammen!

Also, ich hab heute eine weitere Zyxel Zywall USG 20 konfiguriert und wollte das mit dem DNS Server nochmal ganz genau wissen.

Also hab ich an meinen Router den DHCP Server deaktiviert und die Zywall mit dem Router verbunden. (Router LAN auf Zywall WAN)
Der Zywall hab ich manuell eine IP Adresse, SM und Gateway zugewiesen aber keinen DNS Server eingegeben.

Trotzdem funktioniert der Ping zu google.at wenn ich meinen Laptop an die Zywall anschließe.

Also woher nimmt nun die Zywall den DNS Server?

Der Laptop bekommt per DHCP von der Zywall die IP, SM, Gateway und DNS zugewiesen.
DNS Server am Laptop ist definitiv die Zywall.

Danke schon mal im voraus für Eure Antworten

LG Marko
Mitglied: sk
07.12.2013 um 14:34 Uhr
Wenn der DNS-Dienst auf der Zywall keinen Forwarder eingetragen hat, versucht er eine Auflösung über die root-Server.
http://de.wikipedia.org/wiki/Root-Nameserver

Gruß
sk
Mitglied: Markowitsch
08.12.2013 um 09:46 Uhr
Hallo ..sk.. !

Danke für Deine Antwort - jetzt ist es für mich auch verständlich wie das die Zywall macht.

Schönen Sonntag noch.

LG Marko
Titel: Zyxel Firewall, DNS Server und W-LAN
Content-ID: 220732
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 21.09.2019 um 19:17:32 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/220732