Automatischen Neustart nach BSOD von Windows XP offline abstellen.

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5)

07.11.2013, aktualisiert 08.11.2013, 3347 Aufrufe, 2 Danke

Manchmal hkann erreicht man die GUI nicht mehr, um den automatischen Neustart nach dem BSOD abzustellen und mit F8 beim Windows-Boot klappt es nur für den nächsten Boot-Vorgang. dieser Tipp soll denjenigen helfen, die das generell offline mit einem registry editor abstellen wollen.

Moin,

den automatischen reboot kann man ganz einfach dadruch abstellen indem man unter

HKEY_LOCAL_MACHINE -> SYSTEM -> CurrentControlSet -> Control -> CrashControl -> AutoReboot

auf 0 setzt.

Wenn das System nciht mehr bootet, erreicht man das dadruch, indem man von einer live-CD bootet wie z.B. bartPE, Hiren oder "NT offline registry editor" bootet und dort die Datei c:\windows\System32\config\System in den registry editor lädt. Dann kann man

HKEY_LOCAL_MACHINE -> SYSTEM_Offline -> ControlSetXXX -> Control -> CrashControl -> AutoReboot

auf 0 setzen. XXX steht dabei für das jeweilige ControlSet und System_Offline für den Zweig, unter dem man die Registry-Datei eingebunden hat.

Ich hofffe dies hilft auch anderen

lks
Titel: Automatischen Neustart nach BSOD von Windows XP offline abstellen.
Content-ID: 221421
Art des Inhalts: Tipp
Ausgedruckt am: 18.02.2020 um 09:05:11 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/221421