WSUS und Windows 8 - Windows 8.1 Updates beim herunterfahren installieren

Mitglied: dreckigersocken

dreckigersocken (Level 1)

05.12.2013 um 11:11 Uhr, 9716 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Morgen,

wir sind aktuell dabei von Windows XP auf Windows 8 umzustellen.
Hierbei fällt auf das die Updates über den WSUS nicht beim herunterfahren installiert werden.

Die Clients sind im WSUS zu sehen
Gehe ich manuell in der Systemsteuerung auf Updates installieren klappt alles.

WSUS Version ist: 3.2.7600.262

Mit Windows XP stand die Standardoption immer auf "Updates installieren und herunterfahren.
Bei Windows 8 habe ich diese Option nicht mehr.

Meine Gruppenrichtlinie für WSUS:

06d25eecad6b0f8fbcf1b6bda2aa940d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Habt ihr eine Idee?

Gruß

David
Mitglied: stayhappy
05.12.2013 um 15:24 Uhr
Hallo David,
das könnte evtl. mit dem neuen "Herunterfahren" von Windows 8 zu tun haben.
Windows 8 führt kein komplettes Herunterfahren durch sondern ein abgespecktes Hibernate.

In einem Zusammenhang mit Gruppenrichtlinien hatte ich davon eine Randnotiz bei Microsoft gelesen.

Dann bekommt das OS nicht das Herunterfahren Signal, daher auch keine Updateinstallation würde ich vermuten.

Windows 8 Komplett herunterfahren: http://www.it-administrator.de/themen/server_client/123378.html
Wie man das per GPO steuert, hm, vielleicht eigene GPO bei Server 2012?
Mitglied: dreckigersocken
06.12.2013 um 09:48 Uhr
Guten Morgen,

habe diese Option jetzt mal manuell bei mir am Rechner gesetzt.
Leider hilft es nicht, ich habe immer noch nicht die option "Updates installieren und herunterfahren"

Wie löst Ihr das denn?
Gebt Ihr einen festen installationszeitpunkt vor wie z.B. in der MIttagspause?
Mitglied: stayhappy
09.12.2013 um 14:01 Uhr
Nach Durchsicht der Artikel unter:

WSUS Product Team Blog:
Enabling a more predictable Windows Update experience for Windows 8 and Windows Server 2012 (KB 2885694) (Bezogen auf die Frage: Fester Installationszeitpunkt)
http://blogs.technet.com/b/wsus/archive/2013/10/08/enabling-a-more-pred ...

und
Managing Updates with Deadlines in an era of Automatic Maintenance
http://blogs.technet.com/b/wsus/archive/2013/06/11/wsus-blog-managing-u ...

sowie MSDN Blog:
Minimizing restarts after automatic updating in Windows Update
http://blogs.msdn.com/b/b8/archive/2011/11/14/minimizing-restarts-after ...



lautet mein Fazit:
Microsoft möchte nicht mehr "Updates installieren und herunterfahren" sondern die Updates sollen im laufenden Betrieb eingespielt werden.
Wie es im MSDN Blog heißt:
"...we made the following improvements to the Windows 8 updating experience.

WU will consolidate all the restarts in a month, synchronizing with the monthly security release."

Daher sollte man die Updatestrategie von "Updates installieren und herunterfahren" wechseln auf "Herunterladen und installieren". Die automatische Wartung sollte dann den Rest machen. Ich denke das wird noch verstärkt ausgebaut von Microsoft.
Mitglied: TorstenE
29.01.2015 um 14:08 Uhr
Gibt es schon eine vernünftige Strategie wie man die GPO's vernünftig einstellt, damit die Update für die Clients installiert werden ?

Ist ja gemischt Umgebung von Win7, Win8, Server2k8, Server 2k12

Danke

Torsten.E
Titel: WSUS und Windows 8 - Windows 8.1 Updates beim herunterfahren installieren
Content-ID: 223765
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 21.08.2019 um 05:07:38 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/223765