Exchange 2003 auf exchange 2011

Mitglied: kal10bach

kal10bach (Level 1)

05.12.2013 um 18:19 Uhr, 1942 Aufrufe, 8 Kommentare

hallo,

gibt es irgendwo (aus eurer erfahrung heraus) eine verlässliche anleitung zum umstieg / übernahme von konten / datenbank eines
exchange 2003 (sbs version) auf einen exchange 2011 (sbs)?

natürlich könnten wir alles über pst-zwischenspeichern machen, ist aber einerseits umständliche, andernseits gibt es dann wieder
- gesendete objekte
- gesendete elemente
- gelöschte objekte
- gelöschte elemente
und damit unnötig verwirrung beim eh schon gestressten anwender.

danke
georg
Mitglied: GuentherH
05.12.2013 um 18:48 Uhr
Hallo.

Entweder ordentliche Migration oder über PST Dateien. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

LG Günther
Mitglied: eumel1979
06.12.2013 um 08:22 Uhr
Hi,


du machst du doch sicherlich eh eine Migration???
Da ist das bei MS sehr gut beschrieben. Schritt für Schritt!! Einfacher geht es wirklich nicht!!

Gruß Eumel
Mitglied: Ausserwoeger
06.12.2013 um 11:54 Uhr
Hi

Wenn du keine Migration möchtest und den neuen SBS neu aufbauen möchtest gibt es noch die möglichkeit die Mails mit PowerControls zu übernehmen kostet den Kunden aber ein paar 100€.

Die Ordner Gesendete objekte und elemente musst du allerdings manuell über powercontrols in die richtigen Ordner ziehen hier ist keine automatisierung möglich.

LG Andy
Mitglied: kal10bach
06.12.2013 um 12:01 Uhr
ok, danke für die rückmeldung
hat mich echt zum nachdenken gebracht - wir werden die migration jetzt doch intensiver ins auge fassen, war da bis dato nicht so überzeugt davon.

danke
georg
Mitglied: GuentherH
06.12.2013 um 21:09 Uhr
wir werden die migration jetzt doch intensiver ins auge fassen, war da bis dato nicht so überzeugt davon

Warum?

LG Günther
Mitglied: kal10bach
16.12.2013 um 11:14 Uhr
halllo,

zuerst mal danke an alle: wir haben das mit der migration am we gemacht und ich bin echt begeistert, wie das funktioniert hat.
es ist zwar stellenweise ein ziemliches gefummle aber die leute können heute montag morgen ohne probleme arbeiten.
dcpromo beim alten haben wir noch nicht gemacht, sind ja noch ein paar tage koexistenz möglich.

das einzige was noch hängt:

einige outlook / exchange-konten wurden offensichtlich NICHT migriert.
diese greifen immer noch auf den alten server zu, auch bei einer neueinrichtung des outlookprofiles wird - egal was ich manuell eingebe -> ip neu, rechnername neu - immer der alte exchange server eingetragen.


aufgekommen ist das ganze dadurch, daß der popconnector an diese konten keine imehls von extern durchstecken kann.
jemand einen ansatz, wie man da am besten vorgeht?

danke
georg
Mitglied: eumel1979
16.12.2013 um 14:37 Uhr
Hi,

die Migration ist schon durch (Exchange)? Das verschieben der Postfächer hat ohne Probleme geklappt?

Gruß Eumel
Mitglied: kal10bach
16.12.2013 um 15:22 Uhr
die migration ist durch

aber: 10 von 40 exchange postfächern hängen noch auf dem alten exchange (fehler bei verschiebungsanforderung)
hat mich eine weile gekostet, das einzugrenzen
das neuerliche anschieben der verschiebung bringt auch wieder nur fehler und ein riesiges protokoll

ich überlege mir gerade, ob ich diese postfächer in .pst's exportiere, die exchange-postfächer lösche und dann auf dem sbs 2011 wieder neu anlege und die pst importiere
Titel: Exchange 2003 auf exchange 2011
Content-ID: 223812
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 10.04.2020 um 11:42:17 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/223812