Aldi Medion Notebook erweitertes BIOS

Mitglied: MCPole

MCPole (Level 1)

15.12.2013 um 15:15 Uhr, 17193 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag Admin Gemeinde,
ich bin seit gestern bisschen am verzweifeln. Ich habe hier ein aktuelles Aldi Notebook von der Firma Medion.
https://www.aldi-sued.de/de/angebote/technik-aktuell-im-verkauf/detailse ...

Installiert ist ein Windows 8.1. Nun habe ich versucht WIN 7 zu installieren. Als ich mit F2 ins Bios wollte, sah es etwas "abgespeckt" aus. Ich kann zwar Secure Boot ausschalten, aber sonst habe ich keine Einstellmöglichkeiten um von WIN 7 DVD zu booten.
bei der SATA Konfiguration werden mir meine Festplatte und DVD Laufwerk angezeigt. Nur kann ich keine Boot Einstellmöglichkeit finden bezgl. des DVD Laufwerks.

Wenn ich mit F10 Boote kommt: Please select boot device:
Windows Boot Manager (P0: Festplattexxx )
Enter Setup

ich habe versucht im Bios ein Admin Kennwort zu setzen um damit mich einzuloggen, klappt auch nicht. Ich sehe nur das Bios wo ich max. 5 Sachen einstellen können, diese aber nichts mit Boot zu tun haben.

Die Frage ist nun, wie komme ich ins erweiterte / vollständige Bios vom Notebook?

Hoffe einer von euch kennt eine Antwort

hier die Screenshots für das Bios
737558c666785df46751da07fb66e5ba - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
366dce747ae5e34a3bd7adf257cc3ddc - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
37fa82f0806633b7dbda1f9ec0a6c131 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
22feed15d609b06ac0ce1760ad6c3959 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
1b0aa2e605cc50015e1c27ba5d3061e2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: colinardo
15.12.2013, aktualisiert um 16:17 Uhr
Hallo MCPole,
probier mal unter Windows 8 die erweiterten Startoptionen:
http://cloudlog.de/unter-windows-8-von-usb-stick-oder-cddvd-starten/

Dort kommt man auch hin wenn man beim Klick auf Neustarten die SHIF-Taste gedrückt hält.

Erweitertes Bios ? Nope, wer bei MrBillig kauft zieht halt meistens den kürzeren ...

Grüße Uwe
Mitglied: MCPole
15.12.2013 um 16:00 Uhr
Hi Uwe,
danke für deine schnelle Antwort:
Wenn ich das mache kommt: "Option auswählen" 1. Fortsetzen ( Beenden und mit Windows 8.1 fortfahren )
2. Problembehandlung ( Pc auffrischen , auf Originaleinstellung zurücksetzen oder erweiterte Tools verwenden)
3. PC ausschalten

gehe dann auf Problembehandlung
dort gibt es die Erweitere Optionen
Dann drücke ich UEFI-Firmwareeinstellung ( Einstellungen in der UEFI Firmware des PCs ändern..

danach startet er neu und kommt ins bios.. aber wieder das mini bios da..
Grüße
Chris
Mitglied: colinardo
15.12.2013, aktualisiert um 16:12 Uhr
schalte mal Secure-Boot ab, dann Notebook ausschalten und direkt wieder ins Bios. Dann sollten dort weitere Optionen erscheinen, soweit ich mich erinnere. Dort sollte dann eine Optionen namens Launch CSM (Compatibility Support Module) zu finden sein, diese auf Enabled stellen. Danach nochmal reboot und den Bootmanager mit F10 auswählen, eventuell erscheint dann das DVD-Laufwerk.
Wenn nicht, Festplatte ausbauen, formatieren und wieder rein ins Notebook. Jetzt solltest du von DVD booten und Windows 7 installieren können, ob du für die Kiste dann alle Treiber für Windows 7 bekommst ist eine andere Frage ...
Mitglied: MCPole
15.12.2013 um 16:18 Uhr
Mein Secure Boot war schon auf disabled. Die Option Launch CSM finde ich im kompletten Bios nicht. Das habe ich nämlich auch gelesen, dass man danach das CD/DVD Laufwerk eingeben kann.

Gestern hatte ich folgendes ausprobiert:
Festplatte ausbauen, eine neu Formatierte Festplatte rein und dann von da dann aus Starten erwzingen. Ging aber nicht! Sobald ich eine "neue Festplatte" drin hab, springt er automatisch nach dem einschalten ins Bios.. da wo ich nichts einstellen kann.
Mitglied: colinardo
15.12.2013, aktualisiert um 16:30 Uhr
Dann ist das Teil womöglich eins der ersten mit angepasstem Bios von Medion verdongelt(CSM eingespart)... naja, wer bei MrBillig kauft, wird halt wie so oft bestraft ...

Grüße Uwe
Mitglied: MCPole
15.12.2013 um 16:45 Uhr
Ich werde morgen mal anrufen und mir das von einem techniker erklären lassen, wenn es nicht möglich ist, werde ich das teil zurück geben genau aus dieser Begründung!
Kann ja wohl nicht war sein?
Mitglied: Bigistrator
15.12.2013 um 17:49 Uhr
Doch, ist leider wahr. So sind die neuen Medion Laptops. Genau dieser Umstand wurde vor einiger Zeit auf http://tecbuy.de/ angekündigt und kritisiert. Allerdings hieß es, dass die Notebooks ab 2014 davon betroffen sind. Anscheinend hat Aldi den Verkauf der Akoyas mit Touch vorgezogen. Sind halt für reine Konsumenten ohne irgendwelche PC-Kenntnisse gedacht, bei denen ohnehin kein Bedarf besteht, in den Bios zu spielen. Naja, meins wäre Medion aber ohnehin nicht. Ich habe schon mal vor einigen Jahren schlechte Erfahrungen mit den Treibern gemacht, so was werde ich mir nie wieder antun.
Mitglied: MCPole
15.12.2013, aktualisiert 16.12.2013
Das kann es doch echt nicht sein? Spinnen die jetzt? Ich lass mir morgen ein Statement vom Tech Team Medion geben und es hier reinschreiben... Wenn es wirklich so ist, werde ich kein Medion mehr anfassen!
Danke Bigistrator

Habe heute morgen mit Medion telefoniert: Sie sind der Meinung dass es funktioniert. Man müsse nur im Bios was einstellen.. habe darauf gemeint, dass ich da nix einstellen kann..
Dann wurde mir gesagt ich soll Premium Support anrufen für 1,59 € / Min.. hallo?
Mitglied: goscho
16.12.2013 um 09:35 Uhr
Moin
Zitat von MCPole:
Habe heute morgen mit Medion telefoniert: Sie sind der Meinung dass es funktioniert. Man müsse nur im Bios was einstellen..
habe darauf gemeint, dass ich da nix einstellen kann..
Dann wurde mir gesagt ich soll Premium Support anrufen für 1,59 € / Min.. hallo?
Nach einer Stunde im Premium Support ist es dann doch nicht mehr so billig.
Mitglied: colinardo
16.12.2013 um 09:39 Uhr
Zitat von MCPole:
Dann wurde mir gesagt ich soll Premium Support anrufen für 1,59 € / Min.. hallo?
Was lernen wir daraus ?
Das nächste mal nur noch Brötchen bei Aldi am Automaten ziehen, und keine Notebooks !
Mitglied: MCPole
16.12.2013, aktualisiert um 18:34 Uhr
Ich würde aber doch gern die Lösung wissen, kann ja nicht angehen.

Also ich habe jetzt mal den Premium Support von Medion angerufen: ( es hat mich interessiert, was jetzt die Lösung ist )

Ok, ich habe bisher nix gegen Medion gehabt. Aber nach dem heutigen Tage, werde ich keine Empfehlung mehr aussprechen. Garantiehotline angerufen -> "Es geht, Sie müssen allerdings Premium Hotline anrufen" -> 1,59€ / Minute -> Premium Hotline angerufen und ich bin so schlau wie vorher .

Ich: hier meine MSN Nummer... Wie boote ich nun von DVD wenn ich WIN 7 installieren will?
Er: Secure Boot ausschalten und Launch CSM an.
Ich. Soweit war ich auch, aber ich habe kein "Launch CSM".
Er: Dann bitte in WIndows 8 in den Erweiterten Start Einstellungen gehen.
Ich: Meinen Sie mir UEFI-Firmwareaktulisierung starten?
Er: Ja
Ich: Habe ich bereits probiert.. geht nicht!
Er: Ja dann wird es mit diesem Modell nicht gehen.
Ich: Und wer bezahlt mir jetzt die Hotline?
- Stille -
aufgelegt..


7 Minuten für die aussage " dann geht es halt nicht ".

Hab ich noch nie erlebt...
Mitglied: RazoreaterII
17.12.2013 um 11:37 Uhr
Na da kann man doch nur hoffen, dass Aldi den Mist zurück nimmt...
Titel: Aldi Medion Notebook erweitertes BIOS
Content-ID: 224561
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 23.05.2019 um 18:22:18 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/224561