Remote Desktop Services auf Windows Server 2012 R2 Foundation ?

Mitglied: toheil

toheil (Level 1)

01.02.2014 um 20:30 Uhr, 9357 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ist es möglich die Remote Desktop Services auf einem Windows Server 2012 R2 Foundation zu betreiben ?

Und zwar ohne ADS Dienste ?

Oder anders herum gefragt:
Ich möchte bei meinem Kunden einen Windows Foundation Server 2012 R2 installieren.
Kann ich die Remote Desktop Services laufen lassen, es sollen 5 Benutzer arbeiten können.

T.
Mitglied: Pjordorf
02.02.2014 um 01:41 Uhr
Hallo,

Zitat von toheil:
ist es möglich die Remote Desktop Services auf einem Windows Server 2012 R2 Foundation zu betreiben ?
Das solltest du schon wissen wenn du deinen Kunden ein Foundation verkaufts oder ihn dazu rätst diesen zu erwerben. http://www.microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=38809 oder von einen deiner Dienstleistungskollegen anders aufgearbeitet hier http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_Server_2012_Editionsuntersc ...

Gruß,
Peter
Mitglied: toheil
02.02.2014 um 15:04 Uhr
Hi Peter,

vielen Dank das Du Dir die Zeit genommen hast.
Laut der Doku sind ja die Remote Services im Foundation Server nutzbar, 50 Verbindungen gleichzeitig maximal, soweit, so gut.

Ich möchte dem Kunden natürlich die für ihn günstigste Lösung anbieten, deswegen der Ansatz mit dem Foundation Server.

Was halt von Microsoft ein bißchen unklar ausgedrückt wird: Wenn ich RDS nutze, muss ich dann zwingend ein Active Directory haben/nutzen,
denn das bedeutet ja, das ich dann noch einen weiteren Server einsetzen muss, da die Rollen Active Directory/Domänencontroller und RDS nicht auf einem
System laufen sollen/dürfen.(Microsoft Doku).
Also, ich weiß immer noch nicht so ganz, ob ich die RDS auf einem Foundation Server 2012 R2 laufen lassen kann ...
Was sagst Du ?

Torsten
Titel: Remote Desktop Services auf Windows Server 2012 R2 Foundation ?
Content-ID: 228448
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 21.09.2019 um 19:49:03 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/228448