W2K Terminalserver => Automatische Computersperre

Mitglied: 1052

1052 (Level 1)

09.09.2004, aktualisiert 13.09.2004, 6914 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,


ich möchte gerne, das auf einem Terminalserver(W2K) z.B: nach 15 Minuten Inaktivität, der Desktop des Computers gesperrt wird.
Halt die selbe Funktion die auch der Bildschirmschoner anwendet, jedoch möchte um Ressourcen zu schonen keinen BS aktivieren.

Wie stelle ich es nun an, das dies bei jedem User auf dem viruellen Desktop möglich ist ? In der lokalen Gruppenrichtlinie finde
ich keine Einstellungen und über die Rundll.exe habe ich auch keinen Erfolg erziehlt als ich dies mit einem geplanten Task
versucht habe.

Wenn jemand eine Möglichkeit weiß würde ich mich über Feedback freuen.


Grüße
Mitglied: nachtgrabb
13.09.2004 um 21:58 Uhr
es sollte eigentlich mit rundll wie folgt funktionieren:

geplanten Task erstellen (pro Benutzer, wobei dieser die Berechtigung haben muss eine geplante Task zu starten/auszuführen)

Name vergeben : z.B. desktop_sperre, Zeitplan: ausführen im Leerlauf (nach gewünschter Zeit)

in die Zeile Ausführen folgendes eintragen:

C:\WINNT\System32\rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation

task speichern ... abwarten

bei meinen Installationen funktioniert das.
Titel: W2K Terminalserver => Automatische Computersperre
Content-ID: 2439
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 01.06.2020 um 04:47:31 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/2439