Erstes Multicasting-Projekt von SpaceNet erfolgreich umgesetzt

Mitglied: 588

588 (Level 1)

02.04.2002 um 12:09 Uhr, 14745 Aufrufe

Übertragung von Webradio benötigt auf allen Leitungen nur 96 kBit/s

München, 02. April 2002. Nach viermonatiger Testphase startet der Betreiber der
Radioprogramme Antenne Bayern (http://www.antenne.de) und Rockantenne
(http://www.rockantenne.de) den Einsatz von Multicasting.
Diese vom Full Service Provider SpaceNet unterstützte Technologie reduziert die
notwendige Bandbreite auf der Server-Seite für MP3-Stream auf 96 kBit/s,
unabhängig von der Zahl der Hörer.

Multicasting verringert durch Vervielfältigung der Dateien die benötigte Bandbreite
und erhöht die Übertragungsgeschwindigkeit. Beim herkömmlichen Streaming
schickt der Server an jeden Hörer eine Audio-Datei mit einer Datenrate von
Minimum 44,1 kBit/s - was bei nur 200 Hörern zu einer zwangsläufigen Bandbreite
von 8,6 Mbit/s auf der Server-Seite führt. Im Falle von Videoübertragungen fallen
sogar pro versendetem Stream mindestens 500 kBit/s an.

Anders beim Einsatz von Multicasting: Der Server verschickt die Daten nur einmal.
Auf dem Weg zum Hörer reproduzieren Router den Datenstrom und leiten sie an
den abrufenden Browser weiter. Bei Firmennetzen beispielsweise durchwandert ein
Stream unabhängig von der Hörer- oder Betrachteranzahl nur einmal die Leitung.
Somit entfallen Datenstaus, Zugriffe erfolgen schneller. Durch geringere
Datenmengen reduzieren sich Kosten für Anbieter und Nutzer.

Voraussetzung für den Empfang der Streaming-Dateien via Multicasting ist eine
entsprechende Provider-Unterstützung. Eingesetzte Router müssen über eine
installierte und konfigurierte Software verfügen, die Multicasting erkennt und Dateien
vervielfältigt. SpaceNet besitzt bereits mehrere Multicasting-Peerings zu diversen
Providern.

„Multicasting gewinnt immer mehr an Bedeutung. Besonders für Videokonferenzen
oder Online-Werbung in Form von TV-Spots stellt unsere Technik eine effiziente
Lösung dar“, begründet Sebastian von Bomhard, Vorstandsvorsitzender der
SpaceNet AG, sein Engagement in der intensiven Weiterentwicklung und zügigen
Umsetzung von Multicasting.
Titel: Erstes Multicasting-Projekt von SpaceNet erfolgreich umgesetzt
Content-ID: 266
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 28.10.2020 um 14:52:14 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/266