gelöst Antwortzeit 10ms

Mitglied: 4977

4977 (Level 1)

23.09.2004, aktualisiert 24.09.2004, 4931 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe hier einige Windows 2000 Prof. Clients und ein paar neuere WinXP Clients alle werden an einer Windows 2003 domäne betrieben.

Soweit funktioniert eigentlich alles...

Wir haben hier eine spezielle Anwendung die auf unseren Clients läuft (das tut sie auch), nur läuft sie auf den W2K Clients tierisch langsam.
Besonders merkt man dies beim starten der Anwendung.

Nun haben wir einige neue Clients bekommen. Bei denen die Anwendung zügig startet. Und auch einen neuen aber schon länger im Einsatz.

Es sei zunächst einmal gesagt das klar ist, das der Unterschied zwischen alten und neuen Clients natürlich logisch ist.
Jedoch liefen die älteren Client vor ca. einer Woche noch schneller.
Ich weiß nicht was ich evtl. am DNS oder ähnlichem falsch gemacht habe.

Die Anwendung wird voll über das Netz gestartet. Es besteht nur eine Verknüpfung zum Netzwerklaufwerk.

Wenn ich einen Ping auf den Server von einem älteren Client (1000Mbits) absetzte beträgt die Pingzeit 10ms.
Mach ich das gleiche bei einem neuen Client (100Mbits) beträgt die Pingzeit nur 1ms.

Die Einstellungen der Netzwerkkarten (1000) sind Standard, es bringt nichts wenn man diese auf 100 herabsetzt.

Kann mir jemand wieterhelfen, wie ich die Pingzeit der älteren verbessern kann...??

Vielen Dank schon mal.

MT
Mitglied: 1052
24.09.2004 um 13:55 Uhr
Ich hatte das Problem auch gehabt....


1000MBit Karte 10ms
100MBit Karte 1ms


Lösung:

Habe am Switch die Autoneogation deaktiviert, die Ports wo 1000MBit genutzt werden
kann wurden fest auf 1000 eingestellt. Das selbe bei 100Mbit. Jedoch muß dafür der
Switch ein Management haben. Oder man stellt die Geschwindigkeit direkt fest an den
Clients ein. (gähn, da muß man ja laufen) *g*

Seither funktioniert alles wunderbar mit <1ms

Dazu muß ich aber sagen, das dieses Problem bei mir nur an den Switch Modellen von
3COM lag. Da ist Autoneogation nicht der Hit wenn z.B: Karten anderer Hersteller verwendet
werden.

Hoffe das hilft event. ?!

Gruß
Daniel
Titel: Antwortzeit 10ms
Content-ID: 2768
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 30.10.2020 um 17:43:05 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/2768