Proxy im Wlan Netz

Mitglied: 123102

123102 (Level 1)

21.07.2015 um 14:33 Uhr, 701 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich möchte bei einem Wlan Netz einen Proxy vorschalten, da das Endgerät, das sich mit dem Netz verbindet, keine Proxyeinstellung zulässt. Ich habe als Lan/Wlan Router den Asus RT-AC56U. Habe es mit einem zweiten Laptop versucht als netsh hostednetwork, dem ich dann die lan Verbindung freigegeben habe. Leider wurde hier die Proxyeinstellung des Systems (vom Laptop) nicht an das hostednetwork weitergegeben, sondern die direkte Verbindung.

Hat jemand eine Idee? (im menü des Routers habe ich nichts gefunden)

Danke
Mitglied: killtec
21.07.2015 um 14:35 Uhr
Hi,
klingt danach, als ob du einen Transparenten Proxy benötigst. Das kannst du mit pfsense machen. Hiermit musst du dann halt ein WLAN aufbauen.

Gruß
Mitglied: aqui
21.07.2015 um 18:12 Uhr
Alternativ den Squid im Transparent Modus, löst auch die Anforderung:
http://www.pks.mpg.de/~mueller/docs/suse10.2/html/opensuse-manual_de/ma ...
Oder eben Squid als Package integriert in der o.a genannten pfSense Firewall:
https://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
Mitglied: 108012
23.07.2015 um 23:31 Uhr
Hallo,

Hat jemand eine Idee? (im menü des Routers habe ich nichts gefunden)
Wirf die ASUS Router nicht weg, pack da DD-WRT oder OpenWRT drauf
und kauf dir ein Alix APU 1D4 Komplettpacket von Varia-Shop mit vorinstallierter
pfSense oder schau Dir mal die SG-2220 an die sollte dazu auch gut geeignet sein.

- Alix APU ~220 € All-in-One Komplettpaket
- JETWAY NF9HG-2930 ~220 € & mini ITX M350 Gehäuse alles zusammen ~300 €
- SG-2220 ~400 €

Gruß
Dobby
Titel: Proxy im Wlan Netz
Content-ID: 277935
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 20.07.2019 um 22:42:21 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/277935