gelöst lokalen ThinClient Drucker für Netzwerk freigeben

Mitglied: bartsimpson007

bartsimpson007 (Level 1)

13.03.2006, aktualisiert 14:14 Uhr, 4860 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ist es möglich an einem ThinClient einen Drucker lokal an LPT1 anzuschliessen und für das Netzwerk freizugeben?
Drucker ist momentan lokal angeschlossen und auch installiert. Die Freigabe nach der Anmeldung klappt auch ohne Probleme. Nur leider muss jeden Tag nach dem Hochfahren des ThinClients der Drucker auf den anderen PCs neu verbunden werden, da dieser ja einen anderen Namen hat (mit der Sitzungsnummer).

Es handelt sich bei uns um einen Win2003 Server mit TerminalDiensten.

Ist es möglich den Drucker mit festem Namen freizugeben oder ist es irgendwie möglich einem bestimmten Nutzer eine Sitzungsnummer zuzuordnen?

Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

BartSimpson007
Mitglied: meinereiner
13.03.2006 um 14:14 Uhr
bei den Meisten Thin Clients kannst du für den DRucker einen LPD Daemon einrichten und den DRucker so über die TCP-IP Druckdienste ansprechen. So kannst du den Drucker entweder auf einem Printserver einrichten und da freigeben, oder ihn direkt auf dem TS einrichten.
Titel: lokalen ThinClient Drucker für Netzwerk freigeben
Content-ID: 28063
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 24.05.2019 um 06:58:43 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/28063