Toshiba-HDD: Kennwort

Mitglied: mrserious73

mrserious73 (Level 1)

18.09.2015 um 10:52 Uhr, 1151 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

habe hier eine externe HDD von Toshiba, die ab Werk verschlüsselt ist und deren Kennwort ich leider vergessen habe.
Die Daten sind egal, ich würde nur die Platte gern weiter nutzen.
Gibt es da eine Möglichkeit?
Habe überlegt, unter Linux einfach die ersten Sektoren der Platte zu überschreiben, per "fdisk -l" wird sie mir aber nichtmal angezeigt...

Grüße
Mitglied: Snowman25
18.09.2015 um 11:08 Uhr
Hallo mrserious73,

Hardware-gesichert mit Tasten auf dem Gehäuse? Da lässt sich dann eher wenig machen, da der Controller der Festplatte das Device noch nicht mal gemountet hat.
Genaue Modell-Angabe wäre hilfreich.

Gruß,
Snowman25
Mitglied: muftypeter
18.09.2015 um 11:26 Uhr
Hallo,
ohne PW soll die HD ja gerade nicht mehr verwendet werden können. Hier haben die Entwickler also ganze Arbeit geleistet.

Evtl. mit USB-Adapter?

Sonst kann man sich ja an den Support des Herstellers wenden, mit Kaufbescheinigung sollte da ja was zu machen sein.

Peter
Mitglied: 108012
18.09.2015 um 11:49 Uhr
Hallo,

Sonst kann man sich ja an den Support des Herstellers wenden, mit Kaufbescheinigung
sollte da ja was zu machen sein.
Das wäre das beste an der ganzen Sache denn hier im Forum gibt es Regeln die es einem
eigentlich verbieten solch einen Beitrag aufzumachen. Denn niemand von uns kennt den
TO persönlich und ob das eine HDD aus einem "gezocktem" Laptop ist weiß man auch nicht.

Gruß
Dobby
Mitglied: mrserious73
19.09.2015 um 18:44 Uhr
Hallo zusammen,

das verstehe ich natürlich
Dennoch habt ihr mir geholfen, dankeschön!
Titel: Toshiba-HDD: Kennwort
Content-ID: 283272
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 18.06.2019 um 13:47:26 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/283272