Konfiguration eines Cisco 1603

Mitglied: tom0812

tom0812 (Level 1)

05.10.2004, aktualisiert 25.03.2006, 10022 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,
wir haben einen alten Cisco 1603 Router wieder ausgegraben und wollen ihn wieder zum Leben erwecken. wir haben auch schon mal über einen Config-Manager versucht, eine Standard-Config einzuspielen. Aber das Mistding....*sorry* wählt einfach nicht raus. Eventuell ist das BRI-Modul ja auch nicht mehr in Ordnung. Weiß jemand, wie man sowas testen kann und wie so eine Grund-Config aussehen könnte?

Danke im voraus.


Tom
Mitglied: AnK
25.03.2006 um 09:47 Uhr
Hi Tom,

ist das Router Problem noch aktuell?

Man kann eine Testnummer anwählen mit
isdn call interface bri telefonnr.
bitte beachten das es sich dabei um einen Data Call handelt!

Mit show isdn status, active oder history,
siehst du ob deine Nummer gewählt wurde.

Benötigst du zur Fehlersuche mehr Information kannst du mit debug isdn
bzw. debug bri das jeweilige Debugging aktivieren,
den Output siehst du auf der Konsole oder mit terminal monitor.

Hoffe es hilft noch, obwohl die Antwort 1,5 Jahre zu spät kommt...
Titel: Konfiguration eines Cisco 1603
Content-ID: 2839
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 06.12.2019 um 04:58:41 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/2839