Kann dynamische Festplatte nicht mehr einlesen.

Mitglied: Soulhunter

Soulhunter (Level 1)

02.10.2004, aktualisiert 04.10.2004, 14522 Aufrufe, 2 Kommentare

Tag Leute! Also ich hab glaube ich echt mist gebaut.

Ich habe 2 Festplatten im PC, die eine war in 2 Partitionen (Beide NTFS) Formatiert, 1. Partition C: hat Win2K, zweite Partition hatte nur Daten. Da ich eine FAT32-Patrition zum Datenaustausch zwischen Linux und Win2k brauchte, hatte ich die glorreiche Idee, die daten auf die andere Festplatte, die in mehrere dynamische Datenträger unterteilt war, zu schieben und die Patrition mit FAT32 zu formatieren. Nach dem Neustart waren alle dynamischen Partitionen weg. Ich habe versucht, die Platte wieder in NTFS rückzukonvertieren. Das half nicht. Die Datenträgerverwaltung segt, die Platte sei nicht lesbar, kann sie also nicht importieren. Ich geh mal davon aus, dass auf der D:-Partition der 1. Platte irgendwelche Dateizugriffstasbellen oder ähnliches waren. Da ich ja an der 2. nun nicht mehr lesbaren Platte keine Änderungen vorgenommen habe, dürften die Daten physisch noch vorhanden sein. Kennt ihr irgendwelche Programme, die solche dynamischen Festplatten wieder einlesen können, oder die Tabellen neu erstellen können, oder hat jemand eine Idee, wie ich wieder an die Daten auf der dynamischen Platte komme?

Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar, denn ca. 95 % meiner Daten waren auf den dynamischen Partitionen verteilt. Bin echt aufgeschmissen.

Vielen dank im Voraus.
Mitglied: galician
03.10.2004 um 13:28 Uhr
Hi,

versuch´s mal mit dem Tool File Scavenger (gibt´s als Freeware oder Vollversion auf www.quetek.com)

Du kriegst Platten die mal dynamische waren, schlecht wieder zurück in Basisdatenträger.
Versuchen kannst Du´s aber mal in der Datenträgerverwaltung unter Neu einlesen und dann Formatieren als Basisdatenträger.

Gruß
Matze
Mitglied: petrus
04.10.2004 um 10:22 Uhr
Hi Soulhunter,

hast Du schon versucht die Platte als "Fremde Festplatte" zu importieren??

Im Festplattenmanager die als unlesbar dynamische FP gekennzeichnete FP markieren.

Dann auf "Vorgang" → "Alle Tasks" → "Fremde Festplatte importieren."

Sollte dann eigentlich möglich sein.

CU
Petrus
Titel: Kann dynamische Festplatte nicht mehr einlesen.
Content-ID: 2935
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 29.05.2020 um 21:20:24 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/2935