gelöst Postausgang leert sich nicht (Express 6.0 W2K)

Mitglied: Rumbapf

Rumbapf (Level 1)

30.03.2006, aktualisiert 26.11.2006, 6473 Aufrufe, 6 Kommentare

Postausgangproblem bei Outlook Express 6 unter Windows 2000

Eine ähnliche Frage ist zwar schon einmal aufgetaucht, war aber von 08. 2005 und noch ohne Kommentar. Deshalb dieser Versuch.

Folgendes, seltsames Verhalten legt mein Postausgang seit neuestem an den Tag:

Das Senden der Mail funktioniert bis zu einem gewissen Grad einwandfrei, der potentiele Empfänger derselben wird durch die bekannten elektromagnetischen Vorgänge auch zum tatsächlichen, will sagen die Mail kommt an, aber Outlook Express glaubt einen Fehler feststellen zu müssen (Ohne genauere Fehlermeldung), und läßt die Post einfach im Ausgang liegen.

Gut, dacht ich bei mir, wenn das Programm die Mails nicht löschen mag, muß ich dies eben selbst tun.
Gut, dachte sich Outlook Express, wenn du diese Mails löschst, verschiebe ich sie nach gelöschte Objekte, und behalte sie trotzdem im Postausgang.

Auch ein verschieben in einen anderen Ordner ist nicht möglich, da Outlook Express sich genötigt sieht, mich darauf hinzuweisen, daß eine solche Mail nicht existiert.

Auf Mails kann ich übrigens nicht Antworten, da Outlook machtStress dies zum Anlass nimmt diese nicht existierenden E- Mails gleich mit zu versenden, und somit den Empfänger mit der bereits zum x-ten mal empfangenen E- Mail erneut zu nerven.

Was ist zu tun?
Uli Fischer
Mitglied: drop-ch
31.03.2006 um 07:47 Uhr
Hi Uli

Ich würde folgendes Versuchen:
- Daten aus OE exportieren
- Neues Profil einrichten
- Daten importieren

Outlook zickt oft auch und das Problem kann nur durch ein neues Profil gelöst werden.

gretz drop
Mitglied: Rumbapf
31.03.2006 um 13:59 Uhr
Hallo sehr geehrter Nothelfer,

dem hat sich funktioniert.

Besten Dank auch.
Mitglied: habmichschonoftgeaergert
23.11.2006 um 19:51 Uhr
Hi Uli

Ich würde folgendes Versuchen:
- Daten aus OE exportieren
- Neues Profil einrichten
- Daten importieren

Outlook zickt oft auch und das Problem kann
nur durch ein neues Profil gelöst
werden.

gretz drop

Hallo,
wo finde ich eine STEP-BY-STEP-Anleitung zu den oben beschriebenen 3 Schritten?
Besten Dank
Mitglied: drop-ch
24.11.2006 um 08:03 Uhr
Hi
Hallo,
wo finde ich eine STEP-BY-STEP-Anleitung zu
den oben beschriebenen 3 Schritten?
Besten Dank

Eine kurze Suche im Internet (< 1 Minute) ergab folgendes Resultat:
http://support.microsoft.com/kb/270670

Och, wir sind schon flotte Helfer!

gretz drop
Mitglied: habmichschonoftgeaergert
24.11.2006 um 08:20 Uhr
Ja, gretz drop,
man muß aber auch wissen wie man´s macht und es gibt Schlauere (erfahrenere) und Dümmere (unerfahrenere) vor der Tastatur des Herrn
Danke!
Mitglied: Rumbapf
26.11.2006 um 13:07 Uhr
Vorsicht! Unerfahrenheit nicht mit mangelnder Intellektueller Kompetenz gleichsetzen!
Nur wer sich nicht schlau macht ist wirklich dumm.
Ganz davon abgesehen musste ich selbst erst einmal nachsehen, welche "Knöpfe" zum gewünschten Ergebnis führen. Dauerte zwar länger als eine Minute Internetrecherche, hat aber den Vorteil, Wissen selbst erarbeitet zu haben. Nur Mut! Solange man die Frage "Daten wirklich löschen?" nicht mit ja beantwortet, passiert nicht wirklich viel, was man nicht Rückgänig machen könnte.

Gruß
Rumbapf
Titel: Postausgang leert sich nicht (Express 6.0 W2K)
Content-ID: 29366
Art des Inhalts: Frage
Ausgedruckt am: 17.09.2019 um 22:46:38 Uhr
URL: https://administrator.de/contentid/29366