Remotedesktopverindung fehler auf Transportebene

Mitglied: rand0mx

rand0mx (Level 1)

08.02.2016 um 09:30 Uhr, 8364 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe mich gerade frisch angemeldet und hoffe, dass ihr mir bei meiner Remoteverbindung helfen könnt :) face-smile

Ich nutze Windows 10 pro 32bit und möchte mich per Remotedesktopverbindung auf einen TerminalServer (Windows Server 2012) anmelden. Das funktioniert von überall aus, nur nicht von meiner Internetverbindung zu Hause. Wobei, es hat bis vor kurzem funktioniert. Zwischenzeitlich war ich allerdings auf Dienstreise und seitdem geht es nicht mehr. Falls es hilft, ich bin Vodafone Kabel Deutschland Kunde.

Wenn ich mich über die Windows Remotedesktopverbindung verbinden möchte, erscheint nach Eingabe von Domäne\Benutzername und Kennwort die Meldung: Der Computer kann keine Verbindung mit Remotecomputer herstellen, da auf der Transportebene ein Fehler aufgetreten ist.

Mein Kabel Deutschland Modem habe ich bereits in den Einstellungen zurückgesetzt. Leider erfolglos. Gerade habe ich bei der Service Hotline angerufen, dort sagte man mir, dass sie davon noch nie gehört hätten und konnten mir nicht helfen. Am Wochenende habe ich es von zwei anderen Internetzugängen (privat) versucht und von dort ging es jeweils.

Falls jemand eine Idee hat, warum ich mich von meinem Heimnetz nicht anmelden kann. Das wäre echt top!


Mit besten Grüßen
rand0mx
1 Kommentar
Mitglied: rand0mx
08.02.2016 um 10:35 Uhr
Das Problem konnte gelöst werden, indem das IPv6 Protokoll deaktiviert wurde.