Monowall Captive Portal - Ein Benutzername und Kennwort für alle möglich?

Mitglied: eisbein

eisbein (Level 2)

18.02.2016, aktualisiert 19:24 Uhr, 1542 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!

Es geht hier nur um die Grundsatzfrage, ob es genügt beim Captive Portal der monowall einen Benutzernamen mit Kennwort anzulegen über den sich dann mehrere Personen (ca. 50) gleichzeitig anmelden können.

Ein Ja oder Nein mit evtl. Begründung reicht mir ;-) face-wink

Danke
4 Kommentare
Mitglied: Snowman25
LÖSUNG 18.02.2016, aktualisiert um 19:24 Uhr
Möglich ja
Sinnvoll vielleicht
rechtlich OK wahrscheinlich nicht
Bei größeren Events haben wir das früher gemacht. Dann hat der Einladende typischerweise die Verantwortung für alle seine Gäste übernommen. Unbednigt schriftlich geben lassen, mit Unterschrift!
Mitglied: eisbein
18.02.2016 um 19:24 Uhr
Hallo!

Danke für die Rückmeldung. Das reicht mir schon.

Gruß
Eisbein
Mitglied: Snowman25
19.02.2016 um 08:59 Uhr
Helfe gerne.
Geh aber sicher, dass du Concurrent user logins entsprechend einstellst.
Mitglied: eisbein
19.02.2016 um 14:58 Uhr
Hallo und danke für den Hinweis.
Den Punkt hab ich berücksichtigt ;-) face-wink
Andererseits bekommt man schnell unfreundliche Rückmeldung von den Usern.

Da es sich dabei um ein offenes WLAN-Netz handelt, dass durch der Captive-Portal "abgesichert" werden soll, habe ich auch überlegt die DHCP Default lease time etwas herab zu setzen, damit die IP-Adressen nicht ausgehen. Der DHCP-Bereich liegt zwar bei 100 (für max. 50 aktive User gleichzeitig), aber jeder Client der sich automatisch ins offene WLAN-Netz einhängt bekommt eine IP-Adresse zugewiesen, gleichgültig ob er sich dann via Captive-Portal verbindet oder nicht.

Gruß
Eisbein