CLIP No Screening Agfeo AS200ITV

Mitglied: CaptainDusky

CaptainDusky (Level 1)

23.02.2016 um 09:17 Uhr, 2780 Aufrufe, 1 Kommentar

Guten Morgen,

folgendes Szenario: Wir haben eine Agfeo AS200ITV (V9.2b) und das Leistungsmerkmal "CLIP No Screening" auf einem Anlagenanschluss aktivieren lassen.
Hauptgrund dafür war, dass dabei die Rufnummer des Anrufers bei umgeleiteten Anrufen angezeigt werden soll. Dies funktioniert auch tadellos.

Nun hat sich aber leider dadurch das Problem ergeben, dass Gespräche von dieser Anlage nach Extern nur noch mit Vorwahl+Rumpfnummer übermittelt werden.

Also Beispiel (Nummern sind jetzt nur ausgedacht):
Vorwahl ist 0641
Rumpfnummer ist 64210
Und dann kommen die Durchwahlen mit 0 für Zentrale, 10 für Arbeitsplatz 1, etc.

Auf dem Display beim Angerufenen steht nur: 064164210, was eine nicht zurückrufbare Nummer ist und der Anrufer bekommt beim Rückruf auf diese Nummer ein besetzt. Diese Nummer wird von jedem Teilnehmer so mitgeschickt.

Das einzigste, was funktioniert, ist unter "Rufe abgehend" "Clip No Screening" die Rufnummern einzutragen und auf den Teilnehmern festzulegen.
Diese Liste unterstützt aber leider nur 10 Einträge, was bei 25 Geräten einfach zu wenig ist.

Häkchen bei PTP Druchwahl senden sind gesetzt.

Gibt es da irgendwo die Möglichkeit, der Anlage zu sagen, dass die ganze Nummer mitgesendet wird mit Durchwahl?

Die kostenpflichtige Agfeo-Hotline konnte, bzw. wollte mir nicht helfen

Vorab vielen Dank für die Unterstützung

Mit freundlichen Grüßen

Marco
1 Kommentar
Mitglied: Avaatar
23.02.2016 um 09:24 Uhr
Hi Marco,

wir haben eine Swyx Anlage mit Clip No Screening aktiv. Hier muss für jede Rufnummer, die Clip No Screening benutzen soll, ein Eintrag extra angelegt werden. Wird keiner angelegt gehen die Anrufe mit der normalen Rufnummer raus. Das ist eine Konfiguration in der TK Anlage selber.
Wir können allerdings beliebig viele Einträge vornehmen, es klingt so als wäre das eine Einschränkung Deiner TK Anlage, falls Du für alle 25 Nummern ein Clip No Screening benötigen würdest.
Habt Ihr einen laufenden Support/Software Wartungsvertrag bei Agfeo? Dann würde ich darüber etwas Druck ausüben.